Biden und Xi treffen sich bei ihrem ersten persönlichen bilateralen Treffen


US-Präsident Joe Biden und sein chinesischer Amtskollege Xi Jinping haben sich am Montag zum ersten Mal seit Bidens Amtsantritt getroffen. Das Treffen fand diese Woche im Rahmen des G20-Gipfels in Bali, Indonesien, statt, um zu versuchen, die Wettbewerbsfähigkeit zwischen den beiden Mächten zu steuern. Beide Staatsoberhäupter haben ihre Bereitschaft zur Zusammenarbeit bekundet.

„Unsere beiden Nationen teilen die Verantwortung für die Bewältigung ihrer Differenzen, wir müssen verhindern, dass Wettbewerb zu etwas wird, das einem Konflikt ähnelt“, sagte Biden zu Beginn des Treffens. „Wir müssen Wege finden, um gemeinsam an dringenden globalen Problemen zu arbeiten, die unsere Zusammenarbeit erfordern.“

Xi seinerseits sagte: „Ich bin bereit, ein offenes und tiefgründiges Gespräch über die Fragen von strategischer Bedeutung für die Beziehung zwischen China und den Vereinigten Staaten zu allen Fragen von globaler und regionaler Bedeutung zu führen.“

Die beiden Staats- und Regierungschefs gingen als Vizepräsidenten eine Beziehung ein, hatten sich jedoch seit Bidens Amtsantritt im Januar 2021 nicht mehr persönlich gesehen, obwohl sie fünf Telefon- und Videokonferenzgespräche geführt hatten. Zuletzt sahen sie sich im Januar 2017 persönlich, als sie sich beim Weltwirtschaftsforum in Davos trafen und Biden Obamas Vizepräsident war.

„Die Welt steht an einem Scheideweg. Was machen wir jetzt? Diese Frage beschäftigt nicht nur uns, sondern alle Länder. Die Welt erwartet von China und den Vereinigten Staaten, dass sie ihre Beziehungen richtig handhaben“, sagte Xi.

Die Ernennung erfolgt in einer Zeit der Spannungen, die durch ihre Differenzen in Bezug auf den Krieg in der Ukraine, die Krise in der Taiwanstraße und die von Washington verhängten Beschränkungen für den Export von Halbleiterproduktionsanlagen nach China noch verschärft wurden.


Source: elDiario.es – elDiario.es by www.eldiario.es.

*The article has been translated based on the content of elDiario.es – elDiario.es by www.eldiario.es. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!