Betrüger erfanden den einfachsten Weg, um Geld von Abonnenten von Mobilfunkbetreibern zu stehlen

Russische Abonnenten sind mit einer neuen Art des Betrugs konfrontiert. Es ist gerissen, einfach und effektiv, so dass es sehr leicht ist, auf die Tricks von Betrügern hereinzufallen, und die Folgen sind katastrophal für den Geldbeutel, oder besser gesagt, das Handykonto.

Der Betrüger ruft ein potenzielles Opfer an, stellt sich als Mitarbeiter eines Mobilfunkanbieters vor, ruft ihre Passdaten an und meldet, dass die SIM-Karte abgelaufen ist, und um sie zu erneuern, müssen Sie den Code angeben, der jetzt per SMS kommt. Wenn das Opfer den erhaltenen Code meldet, gibt es dem Betrüger Zugang zu seinem persönlichen Konto auf der Website des Betreibers. Ein Angreifer ist in der Regel nur an einer Sache interessiert – Geld von diesem Konto auf eine gefälschte Nummer oder Bankkarte abzuheben.

Russen sind es nicht gewohnt, große Summen auf ihrem Handykonto zu halten (obwohl es natürlich Ausnahmen gibt), daher ist die Extraktion eines Betrügers im Falle eines erfolgreichen Eindringens in ein persönliches Konto gering.

Bleibt die Frage: Woher hat der Betrüger die Passdaten des Opfers? Offensichtlich hat sie selbst sie einmal einer Organisation gemeldet, die anschließend durchgesickert ist. Die Basis mit Passdaten kann auf dem Schwarzmarkt gekauft werden, und die Preise sind lächerlich – etwa ein Rubel pro Person. Wer sich eine solche Datenbank gekauft hat, findet selbst heraus, wie man damit Geld verdient – ​​zumindest mit solchen Anrufen, bei denen versucht wird, Geld von fremden Rufnummern zu stehlen.


Source: iGuides.ru by www.iguides.ru.

*The article has been translated based on the content of iGuides.ru by www.iguides.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!