Berry hat ihr Kind zum Verkauf angeboten – der Grund ist ein ganz besonderer

In der Müllgruppe einer Stadt in Westfinnland ist auf Facebook eine verwirrende Ansage zu sehen, die in einem verstörten Gemütszustand geblieben ist.

Das Bild zeigt einen Computer mit einem großen Bildschirm. Eine Person namens Marja würde diese im Austausch für drei Kaffeepakete geben.

Warum ist das dann so? Laut ihrem Schreiben ist ihr klar geworden, dass ihr Sohn einer sexuellen Minderheit angehört.

Das Update hat viele unglaubliche Debatten ausgelöst, aber angeblich ist das Update kein Witz. Jemand liest Marja auch das Gesetz vor: Laut der Autorin handelt es sich dabei um ein Verbrechen – nämlich die Verbreitung von Informationen, die die Privatsphäre verletzen. Siehe das Update unten.


Source: Hymy by hymy.fi.

*The article has been translated based on the content of Hymy by hymy.fi. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!