Berke Özer erschreckt in Fenerbahçe vor dem Derby


Fenerbahce, das am Sonntag in der 13. Woche der Spor Toto Super League auswärts gegen Galatasaray antreten wird, setzte seine Vorbereitungen fort.

Die ersten 15 Minuten des Trainings unter der Leitung von Trainer Vitor Pereira in den Einrichtungen von Samandıra Can Bartu waren für die Presse zugänglich. Das Training, das mit Aufwärmen und Koordination begann, wurde mit Passübungen fortgesetzt. Es wurde angegeben, dass das Team in Gelb und Dunkelblau im geschlossenen Teil des Trainings taktische Studien durchführte.

Während Torhüter Berke Özer nicht an den Vorsorgearbeiten in Fenerbahçe beteiligt war, führten Novak und Min-Jae, die gestern aus den Nationalmannschaften zurückgekehrt sind, eine separate Trainingseinheit aus der Mannschaft durch. Während Gustavo seine individuellen Studien in Altay Bayındır fortsetzte, ging Valencias Behandlung weiter.

Die gelb-dunkelblaue Mannschaft wird ihre Vorbereitungen mit dem morgigen Training fortsetzen.

VERSTÄRKUNG DURCH INFRASTRUKTUR
In Abwesenheit von Torhütern Altay Bayındır und Berke Özer in Fenerbahçe wurde die Mannschaft von der Infrastruktur her verstärkt. Neben Ertuğrul Çetin und Bartu Kulbilge wurde auch Furkan Akyüz von der Infrastruktur in die Arbeiten einbezogen.


Source: A HABER by www.ahaber.com.tr.

*The article has been translated based on the content of A HABER by www.ahaber.com.tr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!