Bei den im Oktober Geimpften ist die Zahl der Infektionen ungeimpft


Aktualisierung: 27.10.2021 13:38

Prag – Unter den Menschen, die gegen Covid-19 geimpft wurden, gab es im Oktober etwa ein Viertel der Infektionen gegen Ungeimpfte. Es gibt insgesamt 55 Fälle pro 100.000 Geimpften pro Woche, 214 davon ungeimpft. Mit dem Anstieg der Zahl der Neuerkrankungen in den letzten Tagen nimmt die Differenz noch zu, am Dienstag waren 66 der Neuerkrankungen der letzten Woche unter 100.000 Geimpften und 422 unter Ungeimpften, der Unterschied ist also mehr als versechsfacht. Das geht aus den am Dienstag veröffentlichten Daten zur Ausbreitung der Krankheit hervor Gesundheitsministerium. Experten weisen darauf hin, dass Daten zum Anteil der Geimpften zwischen Infizierten und Krankenhauseinweisungen häufig falsch interpretiert werden.

Etwa 1.100 Menschen wurden am Dienstag ins Krankenhaus eingeliefert, und mehr als 6.000 neu positive Personen wurden in die Statistik aufgenommen. “Zehn Prozent der Menschen werden in Krankenhäusern geimpft, und dies wird in sozialen Netzwerken sehr oft als Argument dafür verwendet, dass Impfungen nicht funktionieren”, sagte er. Tschechisches Radio Plus Biochemiker und Vizerektor der Karls-Universität Jan Konvalinka. “Der einzig richtige Weg ist, innerhalb einer Alterskohorte zu zählen, Impfungen schützen wirklich”, fügte er hinzu.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums waren im Oktober 73,7 Prozent der Infizierten ungeimpft, 68,1 Prozent wurden ins Krankenhaus eingeliefert und 78 Prozent befanden sich auf Intensivstationen. Allerdings sind die Gruppen der geimpften und ungeimpften nicht gleich groß, etwa zwei Drittel der Erwachsenen sind geimpft. Bei den Jugendlichen liegt sie bei rund 50 Prozent und bei den Senioren bei über 80 Prozent.

Laut der am Dienstag vorgestellten Präsentation von Daten des Instituts für Gesundheitsinformation und Statistik (IHIS) beträgt die Reduktion der Erkrankungen bei Patienten über 16 Jahren mehr als 75 Prozent, bei Menschen über 65 Jahren etwa 63 Prozent. Die Impfung ist bei Personen über 16 Jahren zu etwa 77 Prozent und bei Personen über 65 Jahren zu 84 Prozent geschützt.

Bei den ungeimpften Patienten auf der Intensivstation überwiegen die Altersklassen unter 70 stark. Im Gegenteil, die Bevölkerung mit abgeschlossener Impfung werde von älteren Patienten dominiert, die typischerweise an schweren Erkrankungen leiden, heißt es in der Präsentation. Im Oktober waren 80 Prozent der ungeimpften Patienten auf der Intensivstation unter 70 Jahre alt und 74 Prozent über 70 Jahre geimpft.

Im gesamten Oktober gab es 124 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner pro Woche, am Dienstag, 26. Oktober, war die Inzidenz etwa doppelt so hoch. Vergangene Woche waren es mehr als 3.000 Fälle pro Werktag, diese Woche waren es montags knapp 4.300 und dienstags 6.300.

Die Zahl der Infektionen bei den Ungeimpften ist in der letzten Woche mehr als sechsmal pro 100.000 als bei den Geimpften, bei den über 65-Jährigen etwa dreimal. Der Grund dafür, dass sie niedriger ist als in der Allgemeinbevölkerung, kann das Nachlassen der Immunität bei Personen sein, die zuerst geimpft wurden. Experten empfehlen daher, sich nach sechs Monaten mit einer dritten Dosis des Impfstoffs erneut impfen zu lassen.

Fast fünfmal mehr als 100.000 Ungeimpfte als Geimpfte haben einen schweren Infektionsverlauf, der einen Krankenhausaufenthalt erfordert. Bei Aufenthalten auf der Intensivstation beträgt die Differenz das Achtfache, bei Personen über 65 mehr als das Zehnfache. Das Blockhaus 1,6 mal mehr gehört zu den Ungeimpften und den Toten.

Zahlen pro Woche pro 100.000 Einwohner:

Den ganzen Oktober Ab 26. Oktober
Gesamt Impfung Ungeimpft ungeimpft / geimpfter Anteil Gesamt Impfung Ungeimpft ungeimpft / geimpfter Anteil
Neue Fälle pro Woche: 124,1 55

214.9

3,9

245,7 66,1 422.9 6,39
Neue Fälle pro Woche (65+): 54,6 43,2 110.3 2,55 107.7 64.8 208.6 3,2
Die Toten 0,5 0,4 0,6 1,5 0.8 0,5 0.8 1,6

Krankenhausaufenthalt

über 16 Jahre

6.1 3.3 11,4 3,45 10,2 3.7 18.2 4,92
JIP 1.1 0,5 2.1 4,2 1.3 0,3 2.5 8,33
JIP 65+ 2.7 1,5 9,4 6,3 3.1 0.8 8,5 10,63

Quelle: Gesundheitsministerium – Termine ab 26. Oktober 2021


Source: České noviny – hlavní události by www.ceskenoviny.cz.

*The article has been translated based on the content of České noviny – hlavní události by www.ceskenoviny.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!