Batora: Lost Haven ist das neue Spiel der Remothered-Entwickler

Batora: Lost Haven ist der Name des neuen Videospiels von Stormind-Spiele, eine italienische Firma mit Sitz in Sizilien, die für beide bekannt ist Remothered, Gequälte Väter und zerbrochenes Porzellan. Der Titel wird auf PC, Nintendo Switch, PS5, PS4, Xbox Series X und Series S sowie Xbox One veröffentlicht und konfiguriert sich somit als Projekt der nächsten Generation. Es handelt sich um ein narratives, nichtlineares Action-Rollenspiel mit Science-Fiction Einstellung und eine isometrische Ansicht. . Das Gameplay liegt irgendwo zwischen dem Twin Stick Shooter und dieHack & Slashund, obwohl entfernt inspiriert von den jüngsten Produktionen von Housemarque (Entfremdung, Nex Machina) hat mehrere besondere Eigenschaften.

Das Spiel hat bereits seine offizielle Seite auf der Valve-Plattform, ein Veröffentlichungsdatum wird noch bekannt gegeben und viele Informationen, einschließlich der offiziellen Zusammenfassung, die wie folgt lautet: „Avril war ein normales 16-jähriges Mädchen, zumindest bis eine Katastrophe die Erde verwüstete und alles zerstörte, was ihr lieb war. Jetzt lastet das Schicksal ihres Heimatplaneten auf ihren Schultern, und nur wenn sie die neuen physischen und mentalen Kräfte nutzt, die ihr gegeben wurden, kann sie es retten. Die Entscheidungen, die sie während ihrer interplanetaren Reise getroffen hat, werden das Schicksal des Universums verändern, und es wird an Avril liegen, zu entscheiden, wem sie vertrauen soll, und bald feststellen, dass die Grenze zwischen Gut und Böse viel dünner ist, als es scheint. “”

Batora: Lost Haven wurde von einem Team entwickelt, dem mehrere Autoren von Triple-A-Videospielen angehören (Batman: Arkham, Überzeugung eines Attentäters), während der Schriftsteller Anne Toole ((Horizont: Zero Dawn, Der Hexer), Gewinner eines Writers Guild Award, half beim Schreiben des Drehbuchs. Die Geschichte entwickelt sich dynamisch basierend auf unseren Entscheidungen, was dazu führt, dass die Geschichte mit mehreren Endungen endet. Die künstlerische Leitung hingegen ist inspiriert vom Science-Fiction der 50er Jahre und den Werken von Alphonse Mucha e Paul Lehr. Die Absicht der Entwickler, wie vom Art Director angegeben, ist es, einen Ansatz zu verfolgen “Ganz anders als der heutige Fotorealismus”und konzentriert sich mehr auf einen Stil, der an ein echtes Gemälde in Bewegung erinnert.

Unter den Hauptfunktionen, die direkt auf der offiziellen Seite des Spiels zu lesen sind, ist die, die uns am meisten fasziniert Dualismus zwischen Körper und Geist des Protagonisten, was sich in widerspiegeln wird zwei Stile ganz anderer Kampf: Letzteres muss sein beides gemeistert von den Spielern, und es scheint, dass ihre Abwechslung von entscheidender Bedeutung für den Fortschritt im Abenteuer sein wird. Avril wird weiterhin in der Lage sein, Gewalt oder Diplomatie einzusetzen, um mit den Fraktionen auf jedem Planeten umzugehen, um für jeden Spieler einen einzigartigen Weg zu finden. Ich freue mich darauf, mehr über Batora zu erfahren: Lost Haven, Sie können es jederzeit auf Steam auflisten!