Bastrykin wurde angewiesen, Morgensterns Worte über den Tag des Sieges zu überprüfen

Der Chef des Ermittlungsausschusses Russlands, Alexander Bastrykin, beauftragte, die Aussagen des berüchtigten Musikers Alischer Morgenstern zur Feier des Siegestages im Großen Vaterländischen Krieg zu überprüfen.

Vertreter der Veteranenorganisation beantragten bei der Abteilung eine solche Überprüfung. Die Worte des Musikers beleidigen ihrer Meinung nach das Andenken der Verteidiger des Vaterlandes. Bei der Due Diligence muss festgestellt werden, ob Morgenstern gegen das Gesetz verstoßen hat.

Zuvor hatte Morgenstern (richtiger Name Alisher Valeev) in einem Interview mit Ksenia Sobchak zugegeben, dass er nicht versteht, warum Russland den Tag des Sieges feiert und viel Geld für die Feier ausgibt. Seiner Meinung nach sollte das Land nach neuen Siegen streben und nicht den vor mehr als 70 Jahren errungenen feiern.

Anschließend hat der Künstler entschuldigte sich für seine Worte vor denen, die sie verletzten, und stellte fest, dass der Satz aus dem Kontext gerissen wurde.

Die Aussage des Musikers sorgte in den sozialen Netzwerken für heftige Diskussionen. Der Pressesprecher des Präsidenten kommentiert die Situation Dmitry Peskov stellte fest, dass berühmte Persönlichkeiten für ihre Worte moralisch verantwortlich sein sollten. Worin er schlug vordass der Grund für diese Aussagen nicht böswillige Absicht, sondern Unwissenheit war, und riet, mit den Veteranen zu sprechen.


Source: Вести.Ru by www.vesti.ru.

*The article has been translated based on the content of Вести.Ru by www.vesti.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!