Axa Air: Die neue indische Low-Cost-Firma ist durchgestartet

Neben Flügen zwischen Mumbai und Ahmedabad beabsichtigt Akasa Air, Flüge in die Städte Kochi, Bangalore und Chennai durchzuführen. Die Flotte wird bis Ende März 2023 auf 18 Flugzeuge aufgestockt

Axa Air: Neue indische Billigfluggesellschaft. Akasa Air-Foto

Axa Luft (Akasa Air), Indiens neue Billigfluggesellschaft, hat gestern (So., 07. August 2022) ihren kommerziellen Betrieb mit dem ersten Flug vom internationalen Flughafen Mumbai zum internationalen Flughafen Ahmedabad aufgenommen. Der Flug startete um 10:05 Uhr und landete um 11:25 Uhr.

Vinay DubeGründer und CEO von Akasa Air, sagte: „Der heutige Tag ist ein bedeutender Meilenstein auf dem Weg von Akasa Air, da wir unseren kommerziellen Betrieb mit dem Jungfernflug von Mumbai nach Ahmedabad erfolgreich aufnehmen. Dies ist ein Beweis für Indiens anhaltenden wirtschaftlichen Wandel und die fortschrittliche Zivilgesellschaft des Landes Luftfahrtlandschaft. Wir wollen unserem Land dienen, indem wir starke Verkehrsverbindungen schaffen, die die Grundlage jedes Wirtschaftswachstumsmotors sind.”

„Wir freuen uns, endlich unsere kommerzielle Reise zu beginnen und die Vision zum Leben zu erwecken, Indiens wirtschaftlichen Fortschritt zu unterstützen und Indiens umweltfreundlichste, zuverlässigste und kostengünstigste Fluggesellschaft aufzubauen. Die empathische und jugendliche Persönlichkeit von Akasa Air, die mitarbeiterfreundliche Kultur, die Kundendienstphilosophie und der technologische Ansatz werden dieses Engagement für uns Wirklichkeit werden lassen. Wir konzentrieren uns jetzt darauf, ein unvergleichliches Flugerlebnis zu bieten, das noch nie zuvor am Himmel Indiens gesehen wurde”, fügte Vinay Dube hinzu.

Neben Flügen zwischen Mumbai und Ahmedabad beabsichtigt Akasa Air, Flüge in die Städte Kochi, Bangalore und Chennai durchzuführen. Das Unternehmen arbeitet jetzt mit einem Boeing 737 MAX-Flugzeug, das den Treibstoffverbrauch und die CO2-Emissionen effizient reduziert und das Versprechen der Fluggesellschaft erfüllt, ein umweltfreundliches Unternehmen mit der jüngsten und umweltfreundlichsten Flotte am indischen Himmel zu sein. Die Flotte wird bis Ende März 2023 auf 18 Flugzeuge aufgestockt, und in den nächsten vier Jahren beabsichtigt die Airline, die Flotte um 54 weitere Flugzeuge zu erweitern.

Mitarbeiter der Axa Air Company in offiziellen Uniformen. Akasa Air-Foto
Gekürzte Adresse für diesen Artikel: https://www.ias.co.il?p=127496

Source: IAS by www.ias.co.il.

*The article has been translated based on the content of IAS by www.ias.co.il. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!