AUTOSTEUER 2022. Wer sind die glücklichen Fahrer, die dieses Jahr von der Steuer befreit sind

Zu Beginn eines jeden Jahres machen Autobesitzer in Rumänien Berechnungen, um die Autosteuer zu zahlen. Das gleiche gilt Anfang 2022, wenn theoretisch alle Besitzer eines in unserem Land zugelassenen oder zugelassenen Autos diese Steuer gemäß der geltenden Gesetzgebung zahlen müssen.

Ich sagte “theoretisch”, weil es mehrere Kategorien von Glücklichen gibt. Sie sind von der jährlichen Kfz-Steuer befreit. Welche diese Kategorien sind und unter welchen Bedingungen diese Personen von der Steuerbefreiung für 2022 profitieren, erfahren Sie im Folgenden.

Wer zahlt keine Kfz-Steuer?

Mehrere Fahrzeugtypen sind von der Kfz-Steuer befreit. Besitzer von historischen Fahrzeugen und Besitzer von Elektrofahrzeugen sind somit nur zwei der Kategorien von Personen, die keine Kfz-Steuer zahlen müssen.

Gemäß Art. 469 des Gesetzes Nr. 227/2015 bezüglich Steuer-Code mit nachträglichen Änderungen und Ergänzungen sind die Kategorien von Kraftfahrzeugen, für die die Eigentümer von der Zahlung der jährlichen Steuer befreit sind, die folgenden:

  • Kraftfahrzeuge im Besitz von Menschen mit Behinderungen oder zur Beförderung von Menschen mit Behinderungen;
  • Fahrzeuge im Besitz von Kriegsveteranen oder deren Witwen;
  • historische Fahrzeuge;
  • elektrische Fahrzeuge;
  • Kraftfahrzeuge zum Transport von Bienenstöcken;
  • Kraftfahrzeuge für Notfalleinsätze;
  • Fahrzeuge des Bildungsministeriums und des Ministeriums für Jugend und Sport;
  • Gebrauchtwagen, die als Warenbestand registriert sind und nicht im Eigeninteresse der Eigentümer verwendet werden;
  • Kraftfahrzeuge im Besitz von Bürgerorganisationen, die nationalen Minderheiten angehören;
  • Kraftfahrzeuge von Stiftungen, die freiwillig zur Unterstützung humanitärer, sozialer und kultureller Aktionen gegründet wurden;
  • Kraftfahrzeuge im Eigentum von Unternehmen, die für den städtischen oder außerstädtischen öffentlichen Verkehr eingesetzt werden.

Um von der Kfz-Steuer befreit zu werden, müssen diese Personen eine Befreiung beantragen. Dies wird von Belegen begleitet, aus denen hervorgeht, dass der Eigentümer eine der oben genannten Ausnahmen hat.

Nach geltendem Recht wird die Befreiung ab dem Jahr gewährt, das auf das Jahr der Vorlage der Unterlagen folgt. Steuerpflichtige mit einer erklärten Behinderung werden ab dem Monat nach Einreichung der Unterlagen befreit.


Source: Promotor by www.promotor.ro.

*The article has been translated based on the content of Promotor by www.promotor.ro. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!