Außergewöhnliche Lernfähigkeiten bei einigen begabten Hunden

Whisky ist einer der talentierten Hunde, die an Experimenten an der Eötvös-Loránd-Universität teilnehmen. Bildnachweis: Helge O. Savela

Versteht Ihr Hund Sie? Alle Hunde sind schlau, aber einige sind einzigartig begabt, Wörter zu lernen. Laut einer neuen Studie, die gerade in . veröffentlicht wurde Offene Wissenschaft der Royal Society, können diese begabten Hunde in einer Woche bis zu 12 neue Spielzeugnamen lernen. Darüber hinaus können sie sich die neuen Spielzeugnamen mindestens zwei Monate lang merken. Die Hunde präsentierten ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten im Rahmen der Genius Dog Challenge, einer Reihe von live übertragenen Experimenten, die über soziale Medien viral wurden.

„Wir wissen, dass Hunde leicht Wörter lernen können, die mit Handlungen verbunden sind, wie z Familienhundeprojekt, Eötvös-Loránd-Universität. “Über zwei Jahre lang haben wir auf der ganzen Welt nach Hunden gesucht, die die Namen ihrer Spielzeuge kennengelernt haben, und haben es geschafft, 6 zu finden.”

Die Hunde: Max (Ungarn), Gaia (Brasilien), Nalani (Holland), Squall (USA), Whisky (Norwegen) und Rico (Spanien). 28 Spielzeuge, von denen einige mehr als 100 kennen.

„Diese begabten Hunde können in bemerkenswerter Geschwindigkeit neue Spielzeugnamen lernen“, sagt Dr. Claudia Fugazza, Leiterin des Forschungsteams. “In unserer vorherige Studie Wir fanden heraus, dass sie einen neuen Spielzeugnamen lernen konnten, nachdem sie ihn nur 4 Mal gehört hatten. Aber bei so kurzer Belichtung haben sie sich kein Langzeitgedächtnis daran gebildet.”

In dieser neuen Studie wollten die Forscher die Grenzen des Talents der Hunde erweitern und forderten die Besitzer auf, ihren Hunden in nur einer Woche die Namen von zuerst 6 und dann 12 neuen Spielzeugen beizubringen. Die Forscher waren von der Leistung der Hunde erstaunt. “Es stellte sich heraus, dass dies für diese talentierten Hunde keine große Herausforderung war. Sie lernten leicht zwischen 11 und 12 Spielzeuge”, verrät Shany Dror. Die Forscher testeten die Hunde auch einen und zwei Monate nachdem sie die Namen der neuen Spielzeuge erfahren und festgestellt hatten, dass sie sich noch daran erinnerten.

Die Studie zeigt nicht nur, dass einige begabte Hunde erstaunlich schnell neue Wörter lernen können, sondern standardisiert auch eine neue Art, Wissenschaft zu betreiben.

Die Forscher erklärten, dass sie während der COVID-19-Sperren Daten gesammelt hätten, was bedeutete, dass sie das Labor zum Haus des Besitzers bringen mussten. Dazu baten sie die Besitzer, zwei Videokameras aufzustellen und sich mit einem Livestream zu verbinden, was bedeutete, dass sie das Verhalten der Hunde und der Besitzer vollständig überwachen konnten. “Als wir erkannten, dass wir die Hunde aus der Ferne testen können, haben wir uns entschieden, das Experiment zu den Menschen auf der ganzen Welt zu bringen, indem wir die Tests live übertragen.” Youtube“, sagt Shany Dror.

Alle Hunde in dieser Studie sind Border Collies. Ist dies die klügste Hunderasse?

„Ursprünglich wurden Border Collies gezüchtet, um als Hütehunde zu arbeiten, daher sind die meisten von ihnen sehr sensibel und reagieren auf das Verhalten ihrer Besitzer. Obwohl die Fähigkeit, Namen von Spielzeugen zu lernen, bei Border Collies üblicher zu sein scheint, in a kürzlich veröffentlicht Studie haben wir festgestellt, dass es selbst bei dieser Rasse sehr selten ist”, betont Shany Dror. “Außerdem ist dieses Talent nicht nur bei dieser Rasse zu finden. Wir sind ständig auf der Suche nach begabteren Hunden. Dank der Genius Dog Challenge ist es uns bis jetzt gelungen, auch Hunde anderer Rassen zu finden, darunter ein Deutscher Schäferhund, ein Pekingese, ein Mini Australian Shepherd und einige Mischlingshunde Yorkshire-Terrier.

Warum begabte Hunde studieren?

„Hunde sind gute Modelle, um menschliches Verhalten bei seiner Entwicklung und Entwicklung in der menschlichen Umgebung zu studieren“, erklärt Prof. Adam Miklósi, Leiter der Abteilung für Ethologie der Eötvös-Loránd-Universität und Mitautor der Studie. “Mit diesen talentierten Hunden haben wir die einzigartige Gelegenheit zu untersuchen, wie eine andere Spezies die menschliche Sprache versteht und wie das Erlernen von Wörtern unsere Denkweise über die Welt beeinflusst.”

„Außerdem sind begabte Hunde besonders interessant, weil sie zeigen, dass es auch unter anderen Spezies Individuen gibt, die einzigartig begabt sind. Mit Hilfe dieser Hunde hoffen wir, die Faktoren, die zur Talententwicklung beitragen, besser zu verstehen.“

Die Fähigkeit, Objektnamen zu lernen, ist sehr selten und Hunde mit dieser Fähigkeit sind für die Forschung wichtig. Durch das Studium dieser Hunde können wir Hunde nicht nur besser verstehen, sondern auch uns selbst besser verstehen. Daher ermutigen die Forscher Hundebesitzer, die glauben, dass ihre Hunde mehrere Spielzeugnamen kennen, sie über die Genius Dog Challenge.


Zur Verfügung gestellt von der Eötvös Loránd Universität


Source: Phys.org – latest science and technology news stories by phys.org.

*The article has been translated based on the content of Phys.org – latest science and technology news stories by phys.org. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!