Audi RS6 Avant auf Bugatti Veyrona-Niveau

UNSER SPONSOR

Beim Tuning-Projekt des Audi RS6 Avant haben sich die Firmen Pacific German und VF Engineering zusammengeschlossen, und das Ergebnis ist ein Caravan mit einer Beschleunigung auf dem Niveau des Bugatti Veyron. Im Mittelpunkt der Änderungen stand ein Vierliter-V8-Motor mit zwei Turboladern.

Die dritte Tuningphase bringt eine Leistungssteigerung auf über 1.000 PS und mehr als 1.000 Nm maximales Drehmoment. Zu den Modifikationen des leistungsstarken Wohnwagens aus Ingolstadt gehörten Turboeinheiten, Lufteinlässe, Ladeluftkühler und das ECU-Modul, das ein neues Kennfeld erhielt.

Es wurden einige kosmetische Änderungen vorgenommen und dezente Karosserieelemente sowie Folierungen in auffälligem Design hinzugefügt. Die Standardräder wurden durch einen Satz 22-Zoll-Einheiten mit gebürstetem Bronze-Finish ersetzt. Neue ABT Sportsline Stabilisatoren wurden verbaut und das Lenkrad ist mit einer Kombination aus Alcantara und Kohlefaser überzogen.

Der überarbeitete Audi beschleunigt in nur 2,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei fast 340 km/h, was mit der Leistung des Porsche 911 Turbo vergleichbar ist.

Die Preise des Umbaus sind nicht öffentlich bekannt, aber es ist bekannt, dass der RS6 Avant in den Audi-Showrooms mehr als 100.000 Euro kostet.


Source: Nacionalna Klasa by www.nacionalnaklasa.com.

*The article has been translated based on the content of Nacionalna Klasa by www.nacionalnaklasa.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!