Äthiopien: UN bedauert Razzien, bei denen mehr als 100 Zivilisten in Tigray getötet wurden


GENF (Reuters) – Das Büro des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte (OHCHR) äußerte sich am Freitag besorgt über „mehrere, zutiefst besorgniserregende Berichte“ über Luftangriffe auf die Region Tigray und sagte, dass mindestens 108 Zivilisten bei diesen getötet wurden Streiks seit Anfang des Monats.

In einem Gespräch mit Reportern in Genf zitierte eine OHCHR-Sprecherin mehrere Luftangriffe in der nördlichen Region Äthiopiens, darunter auf einen Bus, einen Flughafen und ein Lager für Vertriebene.

„Mindestens 108 Zivilisten sind seit Anfang des Jahres infolge von Luftangriffen getötet und 75 weitere verletzt worden, die angeblich von der äthiopischen Luftwaffe durchgeführt wurden“, sagte Liz Throssell und forderte die äthiopischen Behörden auf, den Schutz von Zivilisten entsprechend zu gewährleisten internationales Recht.

Sprecher des äthiopischen Militärs und der äthiopischen Regierung reagierten nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.

Die Regierung hat in der Vergangenheit bestritten, in ihrem mehr als einjährigen Konflikt mit den Tigray-Rebellen auf Zivilisten abzielen zu wollen. Sie hätten nicht genügend Luftressourcen, um Razzien durchzuführen.

(Bericht Emma Farge, mit Dawit Endeshaw, George Obulutsa und Michelle Nichols; französische Version Jean Terzian)


Source: Challenges en temps réel : accueil by www.challenges.fr.

*The article has been translated based on the content of Challenges en temps réel : accueil by www.challenges.fr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!