Aspirin könnte das Risiko für Herzinsuffizienz erhöhen


Eine Studie untersuchte die Auswirkungen von Aspirin bei Menschen mit einem Risiko für Herzinsuffizienz.

Wenn wir Risikofaktoren dafür haben, eines Tages ein Herzproblem zu entwickeln, welche Medikamente sollten wir vermeiden? Eine aktuelle Studie in Deutschland veröffentlichte eine Beobachtung im Revue ESC Herzinsuffizienz : Laut diesen Forschern könnte die Einnahme von Aspirin einer der erschwerenden Faktoren sein.

Dies ist derzeit nur eine erste Beobachtung. Die Studie untersuchte 30.827 Personen, die entweder in den Vereinigten Staaten oder in Westeuropa lebten und mindestens 40 Jahre alt waren. Sie wurden mehrere Jahre lang aus kardialer Sicht beobachtet, weil sie alle einen Zustand hatten, der sie “gefährdet” machte. Entweder sie litten anFettleibigkeit, entweder geraucht oder hatte bereits eine Herz-Kreislauf-Erkrankung, Vorgeschichte, Cholesterinstörungen, Diabetes oder Bluthochdruck.

Aspirin mit Vorsicht zu verwenden

Zu Beginn der Studie wurden sie in zwei Gruppen eingeteilt: diejenigen, die sich mit Aspirin behandelten, und diejenigen, die dies nicht taten. Die Studie verrät nicht, wie oft sie es eingenommen haben. In dieser Gruppe waren es 7.698. Nach mehr als 5 Jahren litten 1.330 Menschen an einer Herzinsuffizienz, die jedoch nicht unbedingt tödlich verlief..

Nachdem die anderen Faktoren ausgeschlossen wurden, beobachteten die Wissenschaftler, dass Aspirin bei den oben genannten Krankheiten das Risiko von Herzproblemen um 26% erhöhen kann. Ärzte können nicht 100% sagen, dass Aspirin dafür verantwortlich ist, aber eine andere Studie, die an Probanden ohne vorherige Herz-Kreislauf-Erkrankung durchgeführt wurde, führte zu einem ähnlichen Ergebnis. Dies führte dazu, dass sie klarstellten, dass es wichtig ist, es diesen Patienten nicht leichtfertig zu verschreiben.

Quelle : Die Einnahme von Aspirin ist mit einem erhöhten Risiko für Herzinsuffizienz verbunden: eine gepoolte Analyse auf Patientenebene, ESC Herzinsuffizienz, 22.11.2021.

Lesen Sie auch:

Lade-Widget

Abonnieren Sie den Top Santé Newsletter, um kostenlos die neuesten Nachrichten zu erhalten


Source: Topsante.com by www.topsante.com.

*The article has been translated based on the content of Topsante.com by www.topsante.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!