Arnold Clark entwickelt den Gebrauchtwagenbetrieb weiter, nachdem der Gewinn vor Steuern im Jahr 2021 um 68 % gestiegen ist

Eddie Hawthorne, Chief Executive von Arnold Clark, hat eine „hervorragende“ finanzielle Leistung für 2021 mit einem Umsatzanstieg von 25 % und einem Gewinn vor Steuern von 68 % gemeldet.

Einnahmen für die AM100 Autohandelsgruppe stieg auf 4,7 Mrd. £ (2020: 3,8 Mrd. £), da der Gewinn vor Steuern 263 Mio. £ (2020: 156,5 Mio. £) in einem Finanzzeitraum erreichte, der von Händlerschließungen betroffen war, die über das erste Quartal des Jahres hinausgingen.

Hawthorne sagte gegenüber AM, dass die steigende Rentabilität erreicht worden sei, ohne das Coronavirus Job Retention Scheme (CJRS) der Regierung nutzen zu müssen, das im ersten Quartal für rund 700 Mitarbeiter verfügbar gewesen wäre.

Die Steuererleichterungen in Höhe von 5,7 Mio. £ in den ersten vier Monaten des Jahres, als unsere Ausstellungsräume jedoch geschlossen waren.

Hawthorne beschrieb die Leistung von Arnold Clark als „hervorragendes Ergebnis“ in einem „ereignisreichen Jahr“, bevor er über seinen Grund für „vorsichtigen Optimismus“ im Rest des Jahres 2022 sprach.

Arnold Clark hat mit Kia, MG und Hyundai das Refranchising aller bis auf einen seiner ehemaligen Toyota-Händler in Schottland abgeschlossen, nachdem er das Franchise des japanischen OEM verlassen hatte, während er seine Kündigung bei Ford ableistete.

Das Unternehmen hat vor kurzem auch die Übernahme des Central Car Auctions-Geschäfts in Glasgow abgeschlossen und plant, vier neue Standorte in England als Verkaufsstelle für einen Teil der großen Menge an Lagerbeständen zu schaffen, die es über seine Online-Autokaufplattform Sell My Car kauft.

Die Finanzen der Gruppe bleiben mit verfügbaren Nettomitteln von 393,2 Mio. £ in einer starken Position. Angesichts der verfügbaren Mittel beschloss der Vorstand, den Bestand an gebrauchten Fahrzeugen zum Jahresende auf über 37.000 Fahrzeuge zu erhöhen – 11.000 Einheiten über dem typischen Bestand des Konzerns.

Im Jahr 2021 verkaufte Arnold Clark insgesamt 224.071 Gebrauchtwagen, 9,5 % mehr als 2020, während die Neuwagenverkäufe um 22,1 % auf 56.780 stiegen.

Aber Hawthorne kommentierte die Entwicklung von Arnold Clarks Gebrauchtwagengeschäft und sagte gegenüber AM: „Wir kaufen wahrscheinlich etwa 50.000 Autos pro Jahr mit Sell My Car, und das wird zu viel, um uns in der gewünschten Geschwindigkeit zu drehen.

„Die Übernahme von Central Car Auctions ist Teil einer Strategie, die uns diese End-to-End-Remarketing-Fähigkeit ermöglicht, und wir wollen diese in England mit neuen Websites ausbauen, die physisch oder digital sein können.“

Expansion in England

Um seine Expansion in England zu unterstützen, sagte Hawthorne, dass fünf große Fahrzeugvorbereitungszentren in Nottingham, Stafford, Chesterfield, Warrington und Wolverhampton in der ersten Jahreshälfte in Betrieb gehen werden.

Es wird auch „Click & Collect-Zentren mit neuem Konzept geben, die die Zukunft des Einzelhandels neu gestalten, in Solihull, Leyland und Linwood“, fügte er hinzu.

Es gibt auch Pläne, das EV Innovation Center-Netzwerk von Arnold Clark zu erweitern.

Das innovative Projekt, das Autokäufern dabei helfen soll, sich über emissionsfreien Transport zu informieren, wurde an einem Standort in Glasgow gestartet.

Hawthorne teilte AM mit, dass Ende Mai ein neues Zentrum in der Motorstore-Einrichtung der Gruppe in Stafford eröffnet wird.

Im vergangenen Jahr hat Arnold Clark 50 Millionen Websitzungen generiert, mit einem Anstieg der Benutzer um 28 % auf 19 Millionen.

Mittlerweile gibt es 384.000 Downloads der Arnold Clark App und 92 % aller Servicebuchungen erfolgen online.

32.000 Fahrzeuge wurden im Jahr 2021 über den eigenständigen Click & Collect-Service ausgeliefert, was die Effizienz weiter unterstreicht, die sich aus der Entwicklung seiner papierlosen Prozesse ergibt.

‘Vorsichtig optimistisch’

Hawthorne kommentierte die Pläne der Gruppe für den Rest dieses Jahres weiter und sagte: „Ich bleibe angesichts des zufriedenstellenden Jahresbeginns vorsichtig optimistisch für 2022.

„Es bleibt eine anhaltende Unsicherheit in der Automobilindustrie, die hauptsächlich durch die Fahrzeugangebotsbeschränkungen auf dem Markt getrieben wird.

„Wir gehen jedoch mit Rekordbestellbanken sowohl für unsere Einzelhandelsstandorte als auch für das Vertragsvermietungsgeschäft in das Jahr 2022.

„Mit einem starken Finanzierungsniveau bleiben wir gut aufgestellt, um die Chancen zu nutzen, die die schwierigen Bedingungen mit sich bringen.

„Der Erfolg unserer Click & Collect- und Click & Deliver-Dienste hat es uns ermöglicht, die nationale Präsenz unseres Gebrauchtwagengeschäfts zu erweitern, ohne dass erhebliche Kapitalinvestitionen erforderlich sind.

„Im Jahr 2022 wollen wir diese Expansion der Einzelhandelsgeschäfte und der unterstützenden Infrastruktur fortsetzen.“


Source: Latest News news by www.am-online.com.

*The article has been translated based on the content of Latest News news by www.am-online.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!