Armroboter für Haushalte können kommen

Ein interessantes Thema wurde vom ersten Mann der Firma iRobot angesprochen. Ob es eine Nachfrage nach den günstigeren Maschinen geben wird, ist fraglich.

Colin M. Angle, CEO und Mitbegründer der iRobot Corporation, gegründet 1990 erklärtdass in Zukunft Roboter auf den Markt kommen werden, um arme Menschen anzusprechen. Die ersten Produkte dieser Art werden voraussichtlich weniger als 1.000 US-Dollar kosten, aber der Manager machte keine Angaben zu ihren Anwendungsgebieten. Auf der anderen Seite scheint es sicher, dass es nicht nur um Staubsauger gehen wird.


Heute ist der Preis der Technologie so stark gesunken, dass ein solcher kompakter Roboterarm in Haushalten auftauchen kann

Sie denken an eine Maschine mit mechanischem Arm, die derzeit nur in Fabriken zu sehen ist, da das Zubehör für elektronische Geräte sehr schnell verpackt wird. Colin M. Angle glaubte, dass die Menschheit nun den Punkt erreicht habe, an dem er seine Umwelt so gut verstehen könne, dass ein solches Projekt realisiert werden könne. Ob Waschen, Geschirrspülen oder Staubsaugen die Aufgabe der neuen Maschinen sein wird, können sie noch nicht sagen; Die zentrale Frage wird sein, wie viel die Nutzer bereit wären, für eine solche Innovation zu zahlen.

Obwohl sich das Unternehmen im Bereich Saug- und Wischroboter bereits bewährt hat, hat es sich im Bereich anderer Geräte noch nicht bewährt. Nach Angaben des Marktführers sind weitere Typen zu erwarten, aber es ist noch fraglich, welchen Mehrwert sie auf diese Weise bieten könnten. Ihr Saugroboter wird derzeit verwendet, um Kabel im Weg (die sich um den rotierenden Besen wickeln) zu vermeiden und Tierkot zu erkennen. Letzteres ist ein besonders problematisches Thema, da sie derzeit in der ganzen Wohnung verschmiert werden. Ihnen wird die Software mit vielen Hundekaugummifotos zur Identifizierung beigebracht, aber der Einstieg in die flüssigkeitsähnlichen Überreste fällt ihnen schwer.


Source: SG.hu Hírmagazin – IT/Tech by sg.hu.

*The article has been translated based on the content of SG.hu Hírmagazin – IT/Tech by sg.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!