Armenien baut neue Route für iranische Fahrzeuge

Armenien baut eine neue Transitroute für iranische Fracht- und Personenkraftwagen, nachdem die Aserbaidschanische Republik die bisherige Straße eingeschränkt hat.

Nach ihrer Fertigstellung können iranische Fahrzeuge die von Armenien wieder aufgebaute Kapan-Datev-Straße benutzen. Die Straße ersetzt die vorherige, Kapan-Goris.

Aserbaidschan kontrolliert etwa 20 km einer 400 km langen Strecke von Norduz nach Eriwan. Es eroberte das Gebiet während des letztjährigen Krieges mit Armenien und beansprucht die Souveränität über den Abschnitt.

Aserbaidschan verhängt seit letztem Monat strenge Vorschriften für iranische Autofahrer. Dies hat den Iranern, die den 20 Kilometer langen Abschnitt der armenischen Goris-Kapan-Straße passieren, große Probleme bereitet, einschließlich der Zahlung von Mautgebühren der aserbaidschanischen Grenzsoldaten.

Iran und Armenien hatten nach Wegen gesucht, Aserbaidschan zu umgehen.

Als Reaktion auf Beschwerden von Fahrern sagte Armeniens Minister für Regionalmanagement und Infrastruktur, dass die Wiederaufbauarbeiten zur Vorbereitung der neuen Route im Gange seien.

Der armenische Beamte sagte, dass der unpassierbare Abschnitt der neuen Straße einen steilen Hang enthält, der in einigen Monaten repariert und mit der Hauptstraße verbunden wird.

Die armenische Regierung baut auch eine Autobahn, die den Norden mit dem Süden verbindet. Der Bürgersteig ist aus Beton und es gibt acht Tunnel auf der Autobahn, die die iranisch-armenische Grenze mit der georgisch-armenischen Grenze verbindet.

Die Redaktion des IFP besteht aus Dutzenden erfahrener Journalisten, Nachrichtenautoren und Analysten, deren Werke von erfahrenen Redakteuren herausgegeben und herausgegeben werden, die auf Iran Nachrichten. Der Herausgeber jedes IFP-Dienstes ist für den von der Nachrichten-Website Iran Front Page (IFP) veröffentlichten Bericht verantwortlich und kann über die im Abschnitt “IFP-Redaktion” genannten Wege kontaktiert werden.

Source: Iran Front Page by ifpnews.com.

*The article has been translated based on the content of Iran Front Page by ifpnews.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!