Apple räumt den App Store auf und hat in 3 Monaten 500.000 Apps gelöscht

Der App Store ist Apples Drehscheibe für Apps speziell für seine Mobilgeräte. Mit Tausenden von Angeboten erhält dieser Shop ständig Neuigkeiten, von denen einige interessanter als andere sind, sich aber ständig verbessern.

Trotz dieser Neuigkeiten gibt es eine Neuheit, die viele Benutzer dieses Ökosystems überraschen könnte. Die Anzahl der App Store-Apps ist in den letzten 3 Monaten zurückgegangen, nachdem über 500.000 Apps verloren gegangen sind.


Der App Store hat viele Apps verloren

Als einziger Ort, an dem Apps auf iPhone und iPad installiert werden können, ist der App Store ein Ort, den Apple versucht, sauber und nur mit Apps zu halten, die für Benutzer interessant sind. Dies scheint nach geteilten Informationen jetzt wieder an Dynamik zu gewinnen.

Die Zahlen sind von Finbold und aufdecken dass die Anzahl der Apps im App Store in den letzten 3 Monaten um mehr als eine halbe Million zurückgegangen ist. Nach dem, was gezeigt wurde, lag diese Zahl bei 541.697 Apps, nachdem sie von 2.184.456 heruntergeladen wurden. Die Gesamtzahl liegt jetzt bei 1.642.759 Apps, was einem Rückgang von 24,79 % entspricht.

Aus dem, was auch in derselben Studie vorgestellt wurde, ist diese Zahl aus einem weiteren Grund signifikant. Der jetzt im dritten Quartal 2022 erreichte App Store-Wert ist der niedrigste seit 7 Jahren.

Apple hat begonnen, seinen Store aufzuräumen

Diese Reduzierung der Apps im App Store scheint von Apple selbst verursacht zu werden, aufgrund der Regeln, die es in diesem Store auferlegt. Das Unternehmen hatte bekannt gegeben, dass Apps, die nicht von Entwicklern aktualisiert wurden, irgendwann entfernt würden.

Dies ist natürlich ein natürlicher Prozess im Apple App Store und wird im Laufe der Zeit stattfinden. Allerdings ist dieser jetzt in diesem Quartal erreichte Wert deutlich höher als normal oder gar erwartet.

Dies ist ein Prozess, den wir auch im Play Store gewohnt sind, wobei Google den dort vorhandenen Apps immer mehr Aufmerksamkeit schenkt. Sicherlich wird Apple jetzt das Tempo verlangsamen, mit dem es Apps aus seinem App Store entfernt, nicht zuletzt, weil die höchste Anzahl geplanter Entfernungen erreicht sein muss.


Source: Pplware by pplware.sapo.pt.

*The article has been translated based on the content of Pplware by pplware.sapo.pt. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!