Apple plante angeblich, eine Budgetversion des Apple Pencil Stylus vorzustellen

Derzeit sind iPads die einzigen Apple-Geräte, die einen externen Stift unterstützen. Laut neuesten Informationen sollen auch iPhones angeblich Unterstützung erhalten.

Auf Weibo tauchten Informationen auf, die darauf hindeuteten, dass Apple einen billigen Apple Pencil-Stift präsentieren wollte, der unter anderem mit Telefonen kompatibel wäre. Ein Accessoire mit einem funktionierenden Namen Marker 49 Dollar sollte es kosten.

Anscheinend hat das Unternehmen dieses Produkt im letzten Moment aufgegeben. Eine interessante Tatsache ist, dass über eine Million Stück des Stifts hergestellt wurden, denen die eingebaute Batterie und die Drucksensortechnologie entzogen wurden. Berichten zufolge war der Stift durch einen speziellen Chip gekennzeichnet, der beim Schreiben auf dem Bildschirm Energie aufnahm. Eine ähnliche Lösung verwendet Samsung beim S-Pen Stylus.

Im Moment ist nicht bekannt, warum das Unternehmen dieses Produkt aufgegeben hat. Vielleicht war dieses Zubehör ursprünglich auch für das Budget-iPad gedacht, was die eher komische Kombination dieses Geräts mit dem Apple Pencil der ersten Generation erklären würde.

Quelle: 9To5Mac


Source: Wiadomości z MyApple.pl by myapple.pl.

*The article has been translated based on the content of Wiadomości z MyApple.pl by myapple.pl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!