Apple ist in den letzten Jahren führend beim Kauf von Unternehmen für künstliche Intelligenz

Das erweiterte Realität und künstliche Intelligenz sind Begriffe, die nach und nach in unserem täglichen Leben viel von dem vorhanden sein werden, was sie bereits sind. Virtuelle Assistenten, Geräte, unsere Geräte und unser Zuhause werden sich verbinden und zunehmend personalisierte Erlebnisse bieten. Dazu müssen große Unternehmen viel Geld investieren Erwerben Sie neues Wissen von kleinen Unternehmen und Startups. Die neueste von GlobalData veröffentlichte Analyse zeigt die Anzahl der Unternehmen für künstliche Intelligenz, die von den verschiedenen großen Unternehmen übernommen wurden, deren unbestrittener Marktführer Apple ist 25 Unternehmen in den letzten 5 Jahren über Google oder Facebook.

Künstliche Intelligenz: eine sichere Investition für die Zukunft

Künstliche Intelligenz ist nach wie vor ein Schwerpunkt für Technologiegiganten, und der zunehmende Wettbewerb um die Dominanz des Raums hat zu einer Welle von Akquisitionen zwischen diesen Unternehmen geführt.

Manchmal sprechen wir über diesen Begriff, ohne die Elemente zu bewerten, aus denen er in unserem täglichen Leben besteht. Unsere iDevices mit Siri oder andere Dienste mit virtuellem Assistenten nutzen neuronale Netze und Lernmuster, die es ihnen ermöglichen, sich an unser Leben anzupassen. Letztendlich müssen große Unternehmen Assistenten und Tools erstellen, die in der Lage sind, mit dem Benutzer “wahrzunehmen”, “zu argumentieren”, “Probleme zu lösen” und “zu lernen”.

In Verbindung stehender Artikel:

Apple erstellt ein auf künstliche Intelligenz ausgerichtetes Residenzprogramm

Die neueste Analyse veröffentlicht von GlobalData Stichprobe das Volumen der Unternehmen für künstliche Intelligenz, die von großen Technologieunternehmen erworben wurden zwischen 2016 und 2020. Die unbestrittenen Gewinner sind fünf. Von diesen fünf Unternehmen haben vier ihren Sitz in den USA: Apple, Microsoft, Google und Facebook. Die andere, Accenture, hat ihren Sitz in Irland.

Apple ist einkaufen gegangen, um Google (Google Assistant) und Amazon (Alexa) einzuholen. Siri war der erste, der auf den Markt kam, aber in Bezug auf “Intelligenz” liegt er durchweg unter beiden, was ein Grund dafür ist, dass Apple beim Verkauf von intelligenten Lautsprechern weit hinterherhinkt.

Die Daten von Apple ermöglichen es, ein klarer Gewinner unter den übrigen Unternehmen zu sein. In den letzten fünf Jahren haben 25 verschiedene Unternehmen erworben und sie haben Tausende neuer Ingenieure eingestellt, die sich der Verbesserung oder Entwicklung neuer Bereiche rund um künstliche Intelligenz in Apple-Produkten widmen. Damit liegt es vor Accenture, Google, Microsoft und schließlich Facebook.



Source: Actualidad iPhone by feedproxy.google.com.

*The article has been translated based on the content of Actualidad iPhone by feedproxy.google.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!