Apple erlaubt die Nutzung alternativer Zahlungssysteme im App Store in Südkorea

Die südkoreanische Regierung hat Apple gezwungen, alternative Zahlungsmethoden im App Store zuzulassen.

Ein neuer direkter Bericht von The Korea Herald kündigt an, dass Apple im Begriff ist, einen noch nie dagewesenen Schritt zu unternehmen. Wie sie kommentieren, das Unternehmen plant, alternative Zahlungssysteme innerhalb der Anwendungen in Südkorea zuzulassen. Diese Nachricht kommt, nachdem ein neues Gesetz im Land App-Store-Betreibern verboten hat, von Drittanbieter-App-Entwicklern zu verlangen, ihre eigenen In-App-Zahlungssysteme zu verwenden.

Für seinen Teil, die von Cupertino haben nicht bekannt gegeben, wann diese neue Regel in Kraft treten wird. Was wir jedoch wissen, ist, dass das Unternehmen den Entwicklern eine geringe Gebühr für die Nutzung von Zahlungssystemen außerhalb des App Stores berechnen wird, basierend auf den Plänen, die der Korea Communications Commission vorgelegt wurden.

Dies ist ein besonderer Anlass, denn Apple war bei zahlreichen Gelegenheiten ziemlich zurückhaltend, seinen App Store zu öffnen zu anderen Zahlungssystemen innerhalb der Anwendungen. Tatsächlich war dies einer der Auslöser für den großen Prozess zwischen Apple und Epic Games vor einiger Zeit.

Apple ist bereit, mit den südkoreanischen Behörden zusammenzuarbeiten

Apple seinerseits versicherte, dass “Wir freuen uns darauf, mit dem KCC und unserer Entwickler-Community an einer Lösung zu arbeiten, von der unsere koreanischen Benutzer profitieren.“, durch eine Erklärung gegenüber dem Korea Herald. Darüber hinaus versichern die von Cupertino, dass “Apple respektiert die Gesetze Koreas sehr und hat eine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit den talentierten Anwendungsentwicklern des Landes. Unsere Arbeit wird immer davon geleitet, dass der App Store ein sicherer und vertrauenswürdiger Ort für unsere Benutzer ist, um die gewünschten Anwendungen herunterzuladen.“.

Doch nicht nur Cupertino muss neue Bezahlmöglichkeiten in ihre Geschäfte einbauen. Google seinerseits kündigte an, seinen Entwicklern die Verwendung alternativer Zahlungsmethoden zu ermöglichen innerhalb der Anwendungen, und das wird auch die Provision reduzieren, die Entwickler für die Verwendung alternativer Zahlungsmethoden zu denen des Play Stores benötigen. Bei denjenigen in Mountain View würde die Provision von 15% auf 11% sinken.

Verwandte Themen: Appstore

Abonnieren Sie Disney+ für nur 8,99 €! zu abonnieren

Disney+-Logo

3 kostenlose Monate Amazon Audible Hol sie dir hier


Source: iPadizate by ipadizate.com.

*The article has been translated based on the content of iPadizate by ipadizate.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!