Antwort an AKP vom Leiter der ORC-Forschung


Mehmet Pösteki, Präsident der ORC Research Company, sprach mit Nevşin Mengü. Mengüs Frage: “Wer wird es, wenn Erdogan aus irgendeinem Grund nicht für die Wahlen 2023 kandidiert?” Er erklärte, dass Pösteki der Frage, dass der Name von Hulusi Akar im Hintergrund erwähnt wurde, gesagt habe und Folgendes aufgezeichnet habe:

„Pösteki sagt, nach den Operationen in Syrien, Libyen und Aserbaidschan sei Akars Name in den Vordergrund gerückt und er habe Vertrauen und Wertschätzung von der Basis gewonnen. Vermutlich wird Akar als eine Figur gesehen, die den Staat und nicht die Partei repräsentiert, falls Erdoğan nicht kandidieren will oder kann, und die im Falle einer möglichen Rückkehr ins parlamentarische System über der Politik stehen kann .

ERKLÄRUNG VON AKP

Die Präsidentschaft für Forschung und Entwicklung und Bildung der AKP-Zentrale gab in ihrem Social-Media-Konto eine Erklärung zu diesem Thema ab:

„Aufmerksamkeit an die Öffentlichkeit:

Als AK PARTY gibt es keine Forschung, die wir von der Firma ORC durchgeführt haben. Als AK PARTY ist es unser Grundsatz, nicht mit Institutionen zusammenzuarbeiten, die wir nicht auf der Ebene der wissenschaftlichen Kompetenz und im Rahmen wissenschaftsethischer Grundsätze sehen.

ANTWORT VON ORC

Mehmet Pösteki, General Manager von ORC Research, antwortete der AKP von seinem Social-Media-Account.

Pösteki sagte in seiner Stellungnahme, sie seien kritisiert worden, weil die von ihnen veröffentlichte Studie keine Ergebnisse hervorgebracht habe, die die AKP zufriedenstellen würden.

Pöstekis Beschreibung lautet wie folgt:

Wie du weißt; Wir haben gestern eine Forschungsstudie veröffentlicht.

Wahrscheinlich weil unsere Studie keine Ergebnisse lieferte, die die AK-Partei zufrieden stellen würden, wurde uns von einem Leiter der Zentrale gesagt, dass wir die Regeln der Wissenschaft und Ethik nicht einhielten.

Ehrlich gesagt waren wir nicht überrascht.


Source: Cumhuriyet Gazetesi – Güncel by www.cumhuriyet.com.tr.

*The article has been translated based on the content of Cumhuriyet Gazetesi – Güncel by www.cumhuriyet.com.tr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!