Ansehen: Ungeschickter dunkler Komödien-Kurzfilm „The Coupon“ von Laura Seay

Ansehen: Ungeschickter dunkler Komödien-Kurzfilm „The Coupon“ von Laura Seay

„Oh ja, ich bin hier, um meinen Gutschein einzulösen. Ich habe ihn in einem fairen und legalen Austausch mit Ihrem Mann erhalten …“ Machen Sie sich bereit, sich zu winden, während Sie sich diesen Kurzfilm ansehen! Der Gutschein ist ein ausgezeichneter Kurzfilm mit dunkler Komödie, der von einem Filmemacher gedreht wurde Laura Seay, der darin die Hauptrolle spielt und Regie führt. Nachdem der Kurzfilm letztes und dieses Jahr auf Filmfestivals uraufgeführt wurde, ist er jetzt online und kann vollständig angesehen werden. Es ist gut, sehr gut. Eine Frau macht ihrem Mann zu seinem Geburtstag einen Satz „Liebesgutscheine“, aber als er sie schließlich an einen Fremden verschenkt, taucht er bei ihrem Haus auf und verlangt, dass sie den Gutschein einlöst. Ab da wird es noch umständlicher. Seay spielt zusammen mit Wendy die Hauptrolle Micha Cohen als ihr Mann, Adam J. Harrington als der gruselige Kerl, und LeShay N. Tomlinson als ihr Anwalt. Das ist so cleveres, beunruhigendes Geschichtenerzählen – bleiben Sie dran, um herauszufinden, was passiert.

Der Coupon-Kurzfilm

Danke an unsere Freunde von Kühl bluten für den Tipp dazu. Originalbeschreibung von Vimeo: „Eine Frau wird in einen kafkaesken juristischen Albtraum verwickelt, als ihr Mann den niedlichen romantischen Gutschein, den sie für ihn gemacht hat, an einen Fremden verschenkt, und dieser Fremde vor ihrer Tür auftaucht und verlangt, dass sie ihn einlöst.“ Der Gutschein Regie führt ein in New York City lebender Schauspieler/Filmemacher Laura Seay – Sie können mehr von ihrer Arbeit sehen auf Vimeo oder folge ihr auf Twitter @TheLauraSeay oder auf Instagram @thelaurasay. Das Drehbuch stammt von Micah Cohen. Es wird von Matthew Mullen, Micah Cohen, Laura Seay und BabyBird World Wide Prod produziert. Mit Kamera von John Orphan. Dieser wurde letztes Jahr erstmals beim St. Louis Film Festival uraufgeführt. Weitere Informationen zum Film finden Sie unter Vimeo oder Seays offizielle Seite. Um noch mehr Kurzfilme anzusehen, klicken Sie hier.


Source: FirstShowing.net by www.firstshowing.net.

*The article has been translated based on the content of FirstShowing.net by www.firstshowing.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!