Ansehen: Jack Dunphys umständlicher handgezeichneter kurzer Doc „Brontosaurus“

Ansehen: Jack Dunphys umständlicher handgezeichneter kurzer Doc „Brontosaurus“

“Ich habe mich noch nie in meinem Leben mit jemandem so verbunden gefühlt.” Das können gefährliche Worte sein! Dieser seltsame, unbeholfene animierte Kurzfilm ist eine sehr persönliche Geschichte über eine kurzlebige Beziehung. Brontosaurus ist ein Kurzfilm des Filmemachers Jack Dunphy, und es wurde letztes Jahr erstmals auf verschiedenen Festivals uraufgeführt, darunter True/False, Nashville, Philadelphia und Cucalorus. “Eine Geschichte über Lust, Essstörungen, das Überschreiten von Grenzen und winzige Spielzeug-Dinosaurier.” Es ist ein intimes kurzes Dokument mit handgezeichneter Animation, um eine Geschichte darüber zu erzählen, warum Sie nicht mit Ihrem Assistenten schlafen. Dunphy fügt via IG hinzu: „Es war ein langer und kurvenreicher Weg mit diesem, also bin ich froh, dass die Leute es endlich sehen.“ Während der Stil ein bisschen rau und völlig wenig schmeichelhaft ist, geht er direkt in die Geschichte ein und fängt seine depressive Haltung ein. Ich hoffe, er beendet eines Tages seinen anderen Film! In der Zwischenzeit ist dies nicht der erhebendste Kurzfilm, den man sich ansehen sollte, aber ich empfehle ihn trotzdem, nur wegen all der Kreativität und Ehrlichkeit.

Brontosaurus-Kurzfilm

Dank an Vimeo-Personalauswahl für den Tipp dazu. Inhaltsangabe von Vimeo: “Eine aufgegebene Liebesaffäre führt einen Mann zu einem Spielzeug-Dinosaurier.” Brontosaurus ist ein animierter Kurzfilm, der von einem in Chicago geborenen und in New York lebenden Filmemacher geschrieben, inszeniert, animiert und produziert wurde Jack Dunphy – Sie können mehr von seiner Arbeit auf sehen sein Vimeo oder folge ihm auf IG @jackfreemandunphy. Mit Originalmusik, komponiert von Seth Kaplan. „Beim Drehen eines Animationsfilms muss ein Filmemacher entscheiden, ob er aufhört, mit seiner Assistentin zusammenzuarbeiten oder nicht mehr mit ihr zu schlafen.“ Autsch, aber das ist der Ursprung hinter diesem. Für diejenigen, die noch tiefer in ihre chaotische Beziehung eintauchen möchten, gibt es auch ein 15-minütiges Interview zwischen Jack und der echten Odette auf NoBudge. Weitere Informationen zum Kurzfilm finden Sie unter Vimeo oder gehen Sie zu NoBudge. Um mehr Shorts zu entdecken, klicken Sie hier. Ihre Gedanken?


Source: FirstShowing.net by www.firstshowing.net.

*The article has been translated based on the content of FirstShowing.net by www.firstshowing.net. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!