Anleitung: So verbinden Sie Ihr Android-Gerät mit Ihrem Fernseher

Heutzutage verwenden wir viele Streaming-Apps auf unseren Smart-Geräten, aber das Seherlebnis ist mit einem Großbildfernseher viel besser. Einige Fernseher unterstützen eigenständig Streaming-Apps, aber manchmal müssen Sie Ihr Android-Gerät mit dem Fernseher verbinden. Wenn Sie ein Kabel haben oder eine drahtlose Verbindung herstellen möchten, können Sie Ihr Android-Gerät ganz einfach mit Ihrem Fernseher verbinden, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.
ⓒ Technischer Berater

Verbindung über HDMI

Der einfachste Weg ist die Verwendung von HDMI. Verbinden Sie ein Ende mit dem Anschluss auf der Rückseite des Fernsehers, verbinden Sie das andere Ende mit dem Ladeanschluss des Smart-Geräts und geben Sie den HDMI-Eingangswert über die TV-Einstellungen aus. Natürlich sind Standard-HDMI-Kabel möglicherweise nicht mit Standard-Smartphones kompatibel. Kaufen Sie ein separates HDMI-Kabel mit USB-C-Anschluss, insbesondere wenn Ihr Telefon oder Tablet über einen USB-C-Anschluss verfügt.

Wenn Ihr Smart-Gerät über einen Micro-USB-Anschluss verfügt, benötigen Sie auch ein Micro-USB-zu-HDMI-Kabel, aber es muss ein MHL-Kabel (Mobile High-Definition Link) sein. Auch wenn einige Android-Smartphones und -Tablets MHL nicht unterstützen, prüfen wir zunächst, ob das Smartgerät MHL unterstützt.

ⓒ Uni-USB

Sie können auch SlimPort ausprobieren, das MHL ähnelt. Viele Leute verwenden die beiden Begriffe synonym, aber genau genommen können Sie an SlimPort HDMI, VGA, DVI und DisplayPort ausgeben, während MHL nur an HDMI ausgibt.

Einige Tablets verfügen über ein eigenes Micro-HDMI oder Mini-HDMI, sodass Sie sie bequem an Ihren Fernseher anschließen können. Unabhängig davon, ob es sich um ein Micro-HDMI- oder ein Mini-HDMI-auf-HDMI-Kabel handelt, prüfen Sie vorher die technischen Daten Ihres Geräts. Wenn Sie keinen freien HDMI-Anschluss auf der Rückseite Ihres Fernsehers haben, können Sie einen HDMI-Schalter kaufen und einen hinzufügen, um einen Anschluss für Ihr Telefon oder Tablet freizugeben.

Drahtlos verbinden

Nicht alle Smart-Geräte unterstützen HDMI-Verbindungen. Wenn sich die Verkabelung kompliziert anhört, prüfen Sie, ob Sie eine drahtlose Verbindung herstellen können. Bei der drahtlosen Verbindung von Smart-Geräten und Fernsehern tauchen etwas komplizierte Begriffe auf. Begriffe wie Miracast, Wireless Display, Mirroring, Smart Share und AirPlay. Sie müssen nicht alle diese Begriffe kennen. Gehen Sie zunächst in das Anzeigeeinstellungsmenü Ihres Geräts und suchen Sie nach Funktionen im Zusammenhang mit Casting oder Bildschirmspiegelung (Verbindung).

Beim Casting können Sie normalerweise bestimmte App-Inhalte an Ihren Fernseher senden. Geben Sie Handyinformationen nicht separat weiter. Die Bildschirmspiegelung teilt jedoch alle Aktivitäten auf dem Smartphone, nicht nur bestimmte Apps. Wenn Personen zusammen zuschauen, müssen Sie diesen Unterschied verstehen und die Bildschirmübertragungsmethode auswählen.

Google Chromecast ⓒ Google

Die meisten Smart-TVs unterstützen die Spiegelung von Android-Geräten. Wenn Sie kein Smart-TV haben, können Sie ein Gerät wie Chromecast separat erwerben, um den Fernseher und das Smart-Gerät zu verbinden. In jedem Fall sollten Sie zuerst prüfen, ob Ihr Fernseher über eine Spiegelungsoption verfügt.

Wenn Sie eine Spiegelungsoption haben, stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone oder Tablet mit demselben WLAN verbunden ist, das mit Ihrem Fernseher verbunden ist. Wählen Sie dann im Einstellungsmenü Ihren Fernseher, Chromecast oder Ihr HDMI-Gerät aus, um die Spiegelung zu starten. Einige Geräte durchlaufen möglicherweise einen Authentifizierungsprozess, während sie den auf dem Fernseher angezeigten Code eingeben.

Wenn die Verbindung erfolgreich ist, schalten Sie Ihr Smartphone oder Tablet in den Quer- oder Vollbildmodus. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Lautstärke nicht heruntergeregelt oder stummgeschaltet ist. Benachrichtigungen auf Ihrem Smart-Gerät können Ihr Fernseherlebnis beeinträchtigen, daher sollten Sie etwas wie „Nicht stören“ aktivieren. Einige Smart Guineen zeigen oben ein separates Symbol an, während sie sich Inhalte ansehen. Die Bildschirmspiegelung beginnt sofort, wenn Sie auf dieses Symbol klicken.
[email protected]


Source: ITWorld Korea by www.itworld.co.kr.

*The article has been translated based on the content of ITWorld Korea by www.itworld.co.kr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!