Android 14 sagt veralteten Anwendungen den Kampf an


Es wird auch nicht möglich sein, Apps, die auf alte Geräte abzielen, auf Umwegen zu installieren.

Für die breite Öffentlichkeit ist Android 14 vorerst verfügbar existiert nur in Dragon BallGoogles Entwickler arbeiten jedoch bereits daran, dass es sich in Form eines Betriebssystems manifestieren kann und damit eine neue Generation in die seit 2008 geschriebene Geschichte der Roboterplattform einfügt.

Wie üblich kursieren lange vor dem Release die Leaks darüber, was die nächste Major-Version bringen könnte, und diesmal geht das Gerücht um eine wichtige Sicherheitsverschärfung.

Zunächst, 9to5Google darauf aufmerksam gemacht, dass Android 14 die Installation von Apps, die auf ältere Android-Releases abzielen, vollständig blockieren will, heißt es in einem Entwicklerbeitrag, der einem umgeschriebenen Snippet beigefügt ist. Der Schritt wurde dadurch vorhergesagt, dass Google kürzlich die Richtlinien des Play Store aktualisiert hat, sodass neu hochgeladene Apps mindestens auf Android 12 abzielen müssen, während Android 14 die API-Verengung auch auf Apps außerhalb des Play Store ausdehnen würde.

Laut dem Portal würde das neue Betriebssystem automatisch die Installation veralteter Apps blockieren, unabhängig davon, woher diese stammen. Die Einschränkung würde zunächst für „sehr alte“ Anwendungen, also älter als Android 6 (2015), gelten und dann sukzessive auch auf neuere Generationen ausgeweitet. Basierend auf dem referenzierten Beitrag haben Hersteller von Android-Geräten jedoch weiterhin die Möglichkeit, die Einschränkung zu ändern oder sogar ganz auszuschalten.

Google begründet die Entfernung veralteter Apps mit Sicherheitsgründen, da Cyberkriminelle gerne den Trick anwenden, Malware in Apps einzubetten, die auf ältere Android-Releases abzielen, und so die Schutzlösungen für ihre Pendants für neuere Plattformen umgehen.

Der effektivste Schutz ist natürlich immer, wenn der Nutzer selbst auf Sicherheit achtet und keine auffällig veralteten Apps aus unverifizierten Quellen herunterlädt, sodass er nicht einmal auf die Veröffentlichung von Android 14 warten muss.

Interessieren Sie sich ernsthafter für IT? Hier finden Sie unsere News und Analysen für IT- und Infokommunikations-Entscheider.


Source: PC World Online Hírek by pcworld.hu.

*The article has been translated based on the content of PC World Online Hírek by pcworld.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!