Android 12 Release und Samsung S22 verschoben

Tägliche Lieben Android Planet Sie auf dem Laufenden mit allen Neuigkeiten aus der Android-Welt. Konnten Sie letzte Woche nicht alles verfolgen? Dann ist dies Ihre Übersicht. Anhand der wichtigsten Android-News werden wir euch noch einmal updaten.

Lesen Sie nach der Anzeige weiter.

Android12 ist da! Google veröffentlicht offiziell großes Update

Nach monatelangem Testen des Updates veröffentlicht Google endlich Android 12. Die neueste Android-Version wird irgendwann in den kommenden Wochen für Pixel-Handys verfügbar sein und in den kommenden Monaten auch auf Smartphones anderer Marken kommen. Wenn Sie also ein Samsung-, Nokia- oder OnePlus-Gerät besitzen, können Sie in Kürze mit Android 12 loslegen.

Warum das Update nicht sofort für Googles eigene Pixel-Smartphones verfügbar ist, ist zum Zeitpunkt des Schreibens nicht bekannt. Google nennt auch kein genaues Veröffentlichungsdatum; Pixel-Nutzer werden sich mit “irgendwann in den nächsten Wochen” begnügen müssen. Normalerweise veröffentlicht Google neue Android-Versionen direkt für die eigenen Geräte, aber das ist dieses Jahr anders.

→ Lesen Sie mehr über die Veröffentlichung von Android 12

Netflix in den Niederlanden jetzt teurer: Das sind die neuen Preise

mehr Streaming-Dienste

Netflix setzt in den Niederlanden ab sofort eine Preiserhöhung um. Wir zahlen mehr für zwei Abonnements in den Niederlanden: Standard und Premium. Das Standard-Abo ist jetzt 1 Euro teurer und kostet 11,99 Euro. Das Premium-Abo kostet jetzt 15,99 Euro im Monat und ist 2 Euro teurer geworden. Der Preis des Basic-Plans ändert sich nicht. Dies ist das günstigste Abo von Netflix, mit dem man nicht auf mehreren Bildschirmen gleichzeitig schauen kann und auch das Streaming in höherer Auflösung verpasst.

→ Lesen Sie mehr über die Preiserhöhung von Netflix in den Niederlanden

Motorola stellt Moto E40 vor: Neues Budget-Smartphone ab 149 Euro

motorola moto e40

Motorola hat kürzlich das Moto E20 in den Niederlanden angekündigt und jetzt kommt das Unternehmen mit dem Moto E40. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149 Euro ist das Smartphone ein paar Zehntel teurer als das Moto E20, aber auch in vielen Punkten besser. Das Moto E40 hat beispielsweise einen 6,5-Zoll-Bildschirm mit einer hohen Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Dadurch wirken Bilder flüssiger und der E40 fühlt sich auch schneller an. Die Auflösung ist mit 1600 x 720 Pixel recht gering. Unter der Haube des Motorola E40 steckt ein Unisoc T700 Prozessor mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Letztere kann mit einer Micro-SD-Speicherkarte noch erweitert werden.

→ Lesen Sie mehr über die Ankündigung des Motorola Moto E40

“Veröffentlichung der Samsung Galaxy S22-Serie auf Februar verschoben”

Samsung Galaxy S22 Konzept

Samsung wird die Veröffentlichung der Galaxy-S22-Serie auf Februar verschieben, schreibt es Sammobile. Die neuen Geräte waren ursprünglich für Januar geplant. Ein konkreter Grund für die Verzögerung wird nicht genannt und auch ein Release im Februar scheint ungewiss. Samsung könnte die Ankündigung seiner neuen Flaggschiffe noch weiter vorantreiben. Es besteht eine gute Chance, dass die Verzögerung mit der anhaltenden Chipknappheit in der Smartphone-Branche zu tun hat. Zuletzt wurde deutlich, dass die Engpässe die Smartphone-Branche in den kommenden Monaten noch härter treffen werden als erwartet. Bis Anfang 2022 sind die Probleme wohl noch ungelöst.

→ Lesen Sie mehr über die vermutete Verzögerung des Samsung Galaxy S22

Offizielles Nokia T20: Billiges Android-Tablet bekommt drei Jahre Updates

Nokia T20

Nokia hat das T20 als erstes Tablet seit Jahren offiziell vorgestellt. Der T20 startet bei 219 Euro, bekommt drei Jahre Updates und hat komplette, aber einfache Spezifikationen. Hier erfahren Sie alles über das Tablet. Das Nokia T20 erscheint Mitte Oktober in den Niederlanden zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 219 Euro für das WLAN-Modell. Die 4G-Version kostet 249 Euro. Nokia liefert das Tablet mit Android 11 aus und verspricht, Updates auf Android 12 und 13 zur Verfügung zu stellen. Das T20 kann drei Jahre lang mit einem monatlichen Sicherheitsupdate rechnen, sodass Sie das Tablet bis Oktober 2024 sicher nutzen können. Sicherheitspatches beheben Schwachstellen in Android-Software.

→ Lesen Sie mehr über das neue Nokia T20 Tablet

Video der Woche: Passen Sie die Aktualisierungsrate Ihres Android-Telefons an

Bildwiederholrate anpassen: So machen Sie es mit Ihrem Android-Handy

Source: Android Planet by www.androidplanet.nl.

*The article has been translated based on the content of Android Planet by www.androidplanet.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!