Andrea Zenga bricht nach der Konfrontation mit seinem Vater Walter bei GF Vip zusammen

Einer der am meisten erwarteten Momente dieser sehr langen Ausgabe des Grandello Vip ist endlich da.Walter Zenga kam in Cinecittà für die begehrten Konfrontation mit seinem Sohn Andrea Zenga, einer der Teilnehmer der Canale 5 Reality Show. “Er ist nicht für Geld gekommen” er ist daran interessiert zu klären Alfonso Signorini.

Andrea Zenga hatte nach vielen Jahren eine Konfrontation mit seinem Vater Walter Zenga

Eine Konfrontation voller Emotionen, die in Verzweiflung geraten ist Andrea Zenga. Der 27-Jährige wollte und fürchtete gleichzeitig diesen schicksalhaften Abend. Während seines Abenteuers bei GF Vip sprach er oft über sein Familienleben und diesen Vater, den berühmten Trainer, mit dem er seit 14 Jahren keine Beziehung mehr hatte.

Die Ereignisse der Zenga haben sich in Zeitungen und sozialen Netzwerken so weit erholt, dass Walter zu einer TV-Konfrontation gezwungen wurde. “Ich bin aus Dubai für dich gekommen” beginnt der 60-jährige Trainer. “Ich möchte nicht sagen, dass ich keine Fehler habe, ich übernehme meine Verantwortung.” erklärt Zenga senior während der Konfrontation.

Walter Zenga kam aus Dubai, um seinen Sohn zu treffen, der oft über ihn sprach

“Ich sage dir, wenn du hier raus kommst, werde ich auf dich warten, weil ich immer dort gewesen bin, ich bin hier und ich werde dort sein.”. Andrea hört höflich zu, bekräftigt jedoch, dass keine Beziehung wieder aufgenommen werden kann, ohne zuvor die Gelassenheit mit Niccolò, Walters ältestem Sohn und Andrea’s Bruder, der ebenfalls aus der Beziehung mit geboren wurde, wiederherzustellen Roberta Thermal.

” Wir hätten uns über einen Vater gefreut, der sich für das Leben seiner Kinder interessiert. “antwortete der 27-Jährige sichtlich aufgeregt beim Anblick seines Vaters. “Ich bin nicht hergekommen, um zu streiten – erklärte Walter, der schloss – Sogar die Kinder müssen ab und zu etwas tun. Vielleicht wirst du mich verstehen, wenn du Vater bist “.

Eine intensive Konfrontation zwischen zwei Männern, die viel gelitten haben

Nach dem Abschied jedoch brach Andrea, die während des Treffens versuchte, ruhig zu bleiben und eine gewisse Distanziertheit, in Tränen aus. Alfonso Signorini rief ihn zum Beichtstuhl, um ihn zu beruhigen und seinen Standpunkt auszudrücken. ‘„Lass die Vergangenheit in Ruhe und versuche über die Gegenwart und die Zukunft nachzudenken. Du hörst nie auf, Kinder zu sein, und dein Vater ist bestimmt nicht wegen Geld hierher gekommen, sondern nur für dich. ”

Unmittelbar nach dem Treffen brach Andrea Zenga unter Tränen zusammen
Alfonso Signorini rief ihn zum Beichtstuhl, um ihn zu beruhigen

Sichtbar bewegt kehrte Andrea zu seinen Gefährten zurück, die ihn alle umarmten: ” Wir sind auf deiner Seite ”.

Geschrieben von: am 30.01.2021.