ANACOM hat SPMS die Nummer 2424 zugewiesen

Der Impfplan für COVID-19 findet in Portugal statt, obwohl der Koordinator der Task Force heute zurückgetreten ist. Wie wir wissen, läuft der gesamte Prozess nicht reibungslos ab, obwohl es einen definierten Plan gibt, und viele Menschen haben den Impfstoff bereits falsch eingenommen.

Abgesehen von der Kritik weist ANACOM heute die Nummer 2424 zu, um im Rahmen der Impfung COVID-19 SMS an die Bevölkerung zu senden.


2424 wird exklusiv für die Planung eines Impfstoffs für COVID-19

ANACOM hat SPMS – Shared Services des Gesundheitsministeriums das Recht eingeräumt, die Kurznummer 2424 zu verwenden, um ausschließlich Kurznachrichten (SMS) an die Bevölkerung im Rahmen der Umsetzung des nationalen Impfplans gegen COVID-19 zu senden. einschließlich des Versendens papierloser Rezepte und der Planung von Terminen während dieser Zeit.

Nach Angaben der Nationalen Kommunikationsbehörde erfolgt diese Abtretung ausnahmsweise und während der Durchführung des nationalen Impfplans gegen COVID-19, unter Berücksichtigung seines Patents und seiner berüchtigten Relevanz für das öffentliche Interesse an der Bekämpfung der Pandemie, von der das Land heimgesucht wird Tatsache, dass es sich um eine Nummer handelt, die nur zum Senden / Empfangen von Kurznachrichten (SMS) verwendet wird.

SPMS muss die Implementierung des Dienstes gewährleisten, damit alle Bürger in allen nationalen (Mobil-) Netzen immer auf die gleiche Weise darauf zugreifen können, unabhängig davon, aus welchem ​​Netzwerk die Kommunikation stammt, was für den Endbenutzer kostenlos ist. Die Option von SPMS für die Nummer 2424 ergibt sich aus der Überlegung, dass diese spezifische Nummer es Benutzern ermöglicht, den Ursprung der gesendeten Informationen sicher zu identifizieren, da sie mit der Zeilennummer SNS 24 – 808 24 24 24 vertraut sind.

Wie bereits erwähnt, wird die SMS zur Planung des Impfstoffs an die im System registrierte Mobiltelefonnummer mit Informationen zu Datum und Ort des Impfplans gesendet und die Person, die den Impfstoff erhalten hat, gebeten, einfach mit JA oder NEIN zu antworten. Wenn die Person mit JA antwortet, wird der Termin bestätigt. Wenn Sie mit NEIN antworten oder nicht innerhalb der Frist antworten, erhalten Sie eine neue SMS mit einem neuen Terminvorschlag, auf die Sie mit JA oder NEIN antworten müssen – Weitere Informationen r.

Lesen Sie auch …