am 7. Dezember spricht Tavares

Der 7. Dezember findet statt am Softwaretag von Stellantis. Da dies bei Automobilherstellern immer üblicher wird, organisierte die aus der Vereinigung von PSA und FCA hervorgegangene Gruppe eine Themenkonferenz, um eine Bestandsaufnahme ihrer Strategie in Bezug auf Software und digitale Dienste zu machen.

Die Pressekonferenz, die von CEO Carlos Tavares geleitet wird, wird dazu dienen, eine Bestandsaufnahme der nächsten Schritte von Stellantis in Bezug auf vernetzte Mobilität vorzunehmen und zu erläutern, wie die Möglichkeiten der Informationstechnologie zu einer saubereren und sichereren Verkehrswelt beitragen können. , anpassbar und erschwinglich.

Maßgeschneiderte Mobilität

An der Basis der Digitalstrategie StellantisTatsächlich besteht die Idee, jedem Kunden ein Leistungspaket anbieten zu können, das seinen Bedürfnissen und den Bedürfnissen, die er in Bezug auf die Nutzung eines Autos erfüllen muss, am besten entspricht.

Dank der Software lassen sich die Ladevorgänge eines Elektroautos verwalten, auf Carsharing-Dienste zugreifen, digitale Stores für den Kauf von Apps und Multimedia-Inhalten konsultieren, Fahrzeug-Updates empfangen. Darüber und – wahrscheinlich – über vieles mehr wird Tavares am 7. Dezember sprechen.

Die Zusammenarbeit mit Foxconn

Der Stellantis Software Day findet einige Monate nach dem EV Day der Gruppe Anfang Juli statt. Dann machten Tavares und das Unternehmen eine Bestandsaufnahme von Plattformen, Motoren, Batterien und legten Details und Merkmale eines langfristigen Plans offen, der alle 14 Marken der Gruppe zur Elektrifizierung führen wird.

Aus Sicht der Software, Stellantis hat bereits eine strategische Zusammenarbeit mit Foxconn angekündigt, einem Giganten der Unterhaltungselektronik, der für die Herstellung von iPhones für Apple bekannt ist zunehmend aktiv in der Elektromobilität.

Nach dem Software Day wird Stellantis Anfang 2022 den neuen Industrieplan im Detail beleuchten.


Source: Motor1.com Italia – News by it.motor1.com.

*The article has been translated based on the content of Motor1.com Italia – News by it.motor1.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!