Alternativen wollen drei Personen, darunter Zafar Iqbal, in der Suchkommission

Um eine unabhängige, neutrale und akzeptable Wahlkommission zu bilden, ist der Präsident des alternativen Bangladeschs. Abdul Hamid hat drei Empfehlungen ausgesprochen. Das Team wurde in die Findungskommission für Akademiker und Belletristik aufgenommen. Zafar Iqbal hat auch die Namen von drei bedeutenden Personen vorgeschlagen.

Alternative Führer nahmen am Sonntag um 19 Uhr an einem Dialog mit dem Präsidenten in Bangabhaban teil. Delegationsleiter Major a.D. Abdul Mannan MP, Generalsekretär der Partei präsentierte den schriftlichen Vorschlag.

In dem Vorschlag heißt es: „Die Verfassung enthält spezifische Bestimmungen zur Bildung der Wahlkommission. Aber auch in 50 Jahren wurden keine Regeln oder Gesetze zur Bildung der Wahlkommission erlassen die Bildung der Wahlkommission, was nicht immer gut für die Demokratie ist.

An den Präsidenten gerichtet, heißt es in der Resolution: “Sie werden in Absprache mit der Regierung dringende Schritte unternehmen, um die notwendigen Gesetze für die Bildung der in der Verfassung verankerten Wahlkommission zu erlassen.” Die Nation möchte, dass der Posten des Präsidenten immer unumstritten ist.

Bei der Begrüßung des Präsidenten hieß es in dem Vorschlag weiter: „Da die Amtszeit der derzeitigen Wahlkommission bald zu Ende geht, besteht eine verfassungsrechtliche Verpflichtung zur Bildung einer neuen Wahlkommission. Aber es ist möglicherweise nicht möglich, in dieser Kürze spezifische Gesetze zu erlassen.“ Daher begrüßt Bikalpadhara Bangladesch den alternativen Ansatz, den Sie bei der Ernennung des Chief Election Commissioner und anderer Wahlbeauftragter durch die Bildung eines Findungsausschusses gewählt haben.

In dem dem Präsidenten vorgelegten Vorschlag empfiehlt Bikalpadhara Bangladesch: (1) Die eingetragenen politischen Parteien schlagen dem Findungsausschuss den Namen eines Hauptwahlkommissars und eines Kommissars für die Wahlkommission vor. (2) Aus dem vorgeschlagenen Namen schlägt der Findungsausschuss dem Präsidenten die Namen (Pflichtfeld) für die Ernennung des Hauptwahlleiters und weiterer Wahlleiter vor. (3) Zur Bildung eines Findungsausschusses empfiehlt die alternative Sektion die Namen von drei prominenten Bürgern oder hochrangigen Beamten Bangladeschs. Sie sind: 1. Ehemalige leitende Regierungsberaterin Rokeya Afzal Rahman, 2. Ehemaliger Kabinettssekretär Mohammad Mosharraf Hossain Bhuiyan, 3. Prominenter Akademiker-Professor. Muhammad Zafar Iqbal.

Die anderen Mitglieder der siebenköpfigen Delegation unter der Leitung von Major a.D. Abdul Mannan sind: Mahi B. Chowdhury MP, Präsidiumsmitglied Ehemaliger Abgeordneter Mazharul Haque Shah Chowdhury, Präsidiumsmitglied Prof. Rafiqul Islam Chowdhury, Präsidiumsmitglied Shahidur Rahman, Organizing Secretary Barrister Omar Farooq, Gemeinsamer Generalsekretär Enayet Kabir.

Währenddessen führte der Präsident um 19 Uhr einen Dialog mit der achtköpfigen Delegation des Volksforums in Bangabhaban. Der zentrale Parteivorsitzende Mokabbir Khan leitete das Volksforum. Die anderen Mitglieder der Delegation waren A&M Shafiq Ullah, Mostaq Ahmed, Ingenieur Harun R. Rashid Talukder, Anwalt Suraiya Begum, Anwalt Selim Akbar, Anwalt Abdur Rahman Jahangir und Shah Nuruzzaman.

(Dhaka Times / 02. Januar / JB)


Source: Dhakatimes24 Online by www.dhakatimes24.com.

*The article has been translated based on the content of Dhakatimes24 Online by www.dhakatimes24.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!