Alte Gebäude Athens verwandeln sich und “nehmen” Leben!

Licht und Farbe erwarben alte Gebäude im Zentrum und in den Vierteln von Athen. Fassaden alter Gebäude, die von der grauen Farbe der Verschmutzung abgenutzt und bedeckt waren

In 223 Mehrfamilienhäusern, 67 Einfamilienhäusern und 78 denkmalgeschützten Gebäuden können nun die ersten beeindruckenden Ergebnisse des seit Juni laufenden Programms „Fassade“ von Einwohnern und Besuchern der Stadt bewundert werden.

«Wenn wir alle zusammenarbeiten, können wir unsere Stadt leichter verändern. Denn der Ausgangspunkt für jede Veränderung in Athen beginnt bei uns. Diese mehrstufige Intervention, die darauf abzielt, die Ästhetik der Stadt aufzuwerten und ihren baulichen Reichtum hervorzuheben, wurde von den Athenern begrüßt. Und dies, weil die Notwendigkeit erkannt wurde, den „alternden“ Gebäuden der Hauptstadt eine zweite Chance zu geben, Farbe zu bekommen, wieder ein „lebender“ Teil unseres Alltags zu werden“, sagte der Bürgermeister von Athen, Kostas Bakoyannis

Das Programm wird von der Stadt Athen, Anaplasi Athens SA und der Technischen Kammer Griechenlands durchgeführt, bis jetzt, fünf Monate nach Beginn des Programms, sind 100 % des ursprünglichen Budgets der Aktion (1,7 Millionen Euro) verbraucht worden, seitdem sie es getan haben mehr als 400 Anträge wurden eingereicht, was zu einer Erhöhung von 1 Million Euro führte, die mehr Bürgern Athens zugute kommen wird.

Die Verfahren zur Aufnahme in das „Prosopsi“-Programm werden elektronisch durchgeführt, um den Begünstigten schneller zu dienen. Anträge auf Mitgliedschaft werden innerhalb eines Monats genehmigt, während der Zuschuss sofort nach Einreichung der endgültigen Belege ausgezahlt wird.

Das Programm umfasst alle privaten Gebäude in der Stadt Athen und betrifft Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Mehrfamilienhäuser und denkmalgeschützte Gebäude. Die maximale Förderhöhe beträgt 6.000 Euro pro Gebäude, bei denkmalgeschützten Gebäuden kann die Förderung bis zu 7.200 Euro pro Gebäude betragen

91 % der Interessenten, dh 368 Immobilieneigentümer, erhielten die Genehmigung, die Fassaden ihrer Gebäude instand zu halten und ästhetisch aufzuwerten.

Die Einreichung von Anträgen und die damit verbundenen Verfahren werden von einem privaten Ingenieur durchgeführt, der vom Bürger mit absoluter Transparenz und Kontrolle über die elektronischen Dienste des TEE ausgewählt wird

Der vom Begünstigten ausgewählte Ingenieur überwacht die Durchführung der Interventionen, kümmert sich um die Einholung der erforderlichen Genehmigungen und Genehmigungen und überprüft die durchgeführten Arbeiten, damit der Zuschuss gezahlt wird.

Gebäudeeigentümer, die an dem Programm teilnehmen möchten, sind dafür verantwortlich, einzelne Antennen sowie illegale Werbe- und Geschäftsschilder zu entfernen.

Weitere Informationen über das Programm „Prosopsi“ finden Interessierte auf der Website des Programms www.prosopsi.gr. Sie können auch den HelpDesk des Programms anrufen, um Informationen über das Programm und das Bewerbungsverfahren zu erhalten (2144062540).


Source: Εναλλακτική Δράση by enallaktikidrasi.com.

*The article has been translated based on the content of Εναλλακτική Δράση by enallaktikidrasi.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!