Alphonso Davies wird in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen, verrät Julian Nagelsmann


Bayern-Manager Julian Nagelsmann hat bekannt gegeben, dass Alphonso Davies mit seiner Mannschaft nicht schnell wieder aktiv werden wird, da sie bei ihrer medizinischen Untersuchung Anzeichen einer Herzmuskelentzündung festgestellt haben. Der kanadische Verteidiger hatte sich kürzlich von einem Anfall von Covid-19 erholt.

Alphonso Davies angekommen Bayern München von Vancouver Whitecaps FC für eine gemeldete Gebühr von 13,5 Millionen US-Dollar, mit leistungsabhängigen Boni von insgesamt 22 Millionen US-Dollar, ein damaliger Rekord für die Major League Soccer (MLS). Der kanadische Außenverteidiger hat sich als wichtiger Bestandteil der Bayern-Abwehr etabliert und seinen Platz als einer der aufregendsten Außenverteidiger gefestigt Europäischer Fußball.

Der 21-Jährige hat wettbewerbsübergreifend 107 Spiele für den Deutschen Meister bestritten, dabei fünf Tore erzielt und 18 Vorlagen gegeben. Davies hat der deutschen Seite geholfen, drei zu holen Bundesliga Titel, zweimal DFB-Pokal, einmal Champions League, einmal UEFA-Superpokal und einmal FIFA Klub-Weltmeisterschaft.

Der kanadische Nationalspieler verpasste es, im ersten Spiel des Jahres 2022 für den Bundesligisten aufzutreten Borussia Mönchengladbach nach positivem Corona-Test. Davies, der bald für den FC Bayern zurückkehren sollte, wird nicht für den deutschen Verein spielen, da der Verein bei dem Spieler Anzeichen einer Herzmuskelentzündung festgestellt hat. Bayern-Manager Nagelsmann hat bestätigt, dass Davies das Training eingestellt hat und in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen wird.

„Gestern haben wir bei unserer Nachuntersuchung, die wir bei jedem Spieler machen, der Covid-19 hatte, Anzeichen einer leichten Myokarditis, also einer Entzündung des Herzmuskels, festgestellt. Er hat das Training vorerst eingestellt, daher wird er uns die nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen. Diese Myokarditis ist laut Ultraschall nicht allzu dramatisch, sondern eher ein Zeichen einer Entzündung. Trotzdem muss es heilen, und das wird sicherlich einige Zeit dauern“, sagte der deutsche Trainer in seiner Pressekonferenz vor dem Spiel.


Source: SportsCafe.in by sportscafe.in.

*The article has been translated based on the content of SportsCafe.in by sportscafe.in. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!