Alles Wissenswerte über Irmelin Indenbirken – Hollywood Life

Galerie ansehen

Leonardo Dicaprio ist einer der bekanntesten und gefeiertsten Schauspieler Hollywoods. Während die Fans über die Aufregung um seine neuesten Projekte oder sogar sein Liebesleben Bescheid wissen, ist nur sehr wenig über seine Mutter bekannt, der er aufgrund ihrer unerschütterlichen Unterstützung und Liebe zu ihm einen Großteil seines Erfolgs zuschreibt. Hier ist alles, was es über Leos Mutter zu wissen gibt. Irmelin Indenbirken.

Irmelin Indenbirken ist schwer aufgewachsen

Leonardo DiCaprios Mutter Irmelin Indenbirken
Irmelin Indenbirken sah bei der Premiere von Once Upon A Time In Hollywood im Jahr 2019 aus wie eine stolze Mutter (Foto: Matt Baron/Shutterstock)

Irmelin Indenbirken hatte keine leichte Kindheit. Laut ihrer Mutter Helene Indenbirke wurde sie 1943 im deutschen Dorf Oer-Erkenschwick in einem Luftschutzkeller während eines Bombenangriffs während des Zweiten Weltkriegs geboren. „Das waren harte Zeiten“, sagte sie 1998 dem deutschen Magazin Hellweger Anzeiger (via Der deutsche Weg). „Wir sind 1955 nach Amerika ausgewandert – nicht 1943, wie einige Zeitungen berichteten“, fügte sie hinzu und bemerkte, dass sie sich in einem Teil von New York niederließen, in dem viele andere Deutsche lebten. Sie sagte, sie und ihr Mann, Leos Großvater mütterlicherseits, verließen schließlich Amerika, um 1985 nach Deutschland zurückzukehren.

Irmelin Indenbirken bescherte Leo eine aufschlussreiche Kindheit

Irmelin arbeitete als juristische Sekretärin, als sie Leos Vater, George DiCaprio, einen Comic-Händler, kennenlernte. Das Wiederauferstandener Der Schauspieler gab zuvor bekannt, dass seine Eltern ihn während einer Hochzeitsreise in Italien genannt hatten. „Meine Mutter spürte, wie ich trat, als sie sich ein Gemälde von Leonardo da Vinci in den Uffizien in Florenz ansahen, und sie nahmen es als Botschaft“, sagte der Schauspieler der englischen Veröffentlichung Die Menschen In 1998.

Leonardo DiCaprio und Mama Irmelin Indenbirken
Leonardo DiCaprio hat seine Mutter Irmelin Indenbirken zu mehreren Veranstaltungen auf dem roten Teppich mitgebracht (Foto: Vince Bucci/Invision/AP/Shutterstock)

Leider trennten sich seine Eltern, als er ein Jahr alt war, aber das hinderte sie nicht daran, effektiv gemeinsam Eltern zu sein. Anscheinend kauften sie sogar Häuser nebeneinander, so dass der junge Leo nie das Gefühl hatte, aus einer zerrütteten Familie zu stammen Mütter. Sie lebten in East Los Angeles, was Leo zuvor sagte, es sei nicht immer die beste Gegend für ein kleines Kind, was er schätzte. „Es war definitiv eine raue Gegend, aber es war cool. Ich muss viel Zeug sehen. Es ist gut, so aufzuwachsen, denke ich. Es ist gut, diese Seite in jungen Jahren zu sehen“, sagte er Los Angeles Zeiten in 1997.

Während seiner Kindheit in East Los Angeles träumte Leo davon, ein Star zu werden, und seine Mutter unterstützte ihn bei jedem Schritt. „Sie unterstützte dieses kleine Kind, das im Alter von 12 Jahren sagte: ‚Ich möchte Schauspieler werden’, was lächerlich ist, und sie fuhr mich zu all diesen Vorsprechen“, erinnerte er sich Greifen Sie auf Hollywood zu im Jahr 2014. „Sie ist der einzige Grund, warum ich tun kann, was ich tue.“

Leonardo Dicaprio verdankt einen Großteil seines Erfolgs seiner Mutter

Leo war nicht schüchtern darüber, wie sehr er die immerwährende Unterstützung seiner Mutter schätzt, und hat ihr während seiner gesamten Oscar-gekrönten Karriere mehrmals öffentlich gedankt. „Ich würde hier oben nicht stehen, wenn es diese Person nicht gäbe“, sagte er in Bezug auf seine Mutter während seiner BAFTA-Dankesrede 2015 (via Tägliche Post). „Ich bin nicht in einem privilegierten Leben aufgewachsen. Ich bin in einer sehr rauen Gegend im Osten von Los Angeles aufgewachsen. Diese Frau fuhr mich drei Stunden am Tag zu einer anderen Schule, um mir eine andere Möglichkeit zu zeigen“, erklärte er.

Leonardo DiCaprios Mutter Irmelin Indenbirken
Leonardo DiCaprio brachte seine Mutter Irmelin Indenbirken 1994 zu seinen allerersten Golden Globes (Foto: MEGA)

Im selben Jahr rief Leonardo Irmelin und seinen Vater George in seiner Dankesrede für den Actors Inspiration Award der Screen Actors Guild Foundation zu sich. „Mama, Irmelin, George – ich würde diese Auszeichnung nicht erhalten und ich wäre nicht der Schauspieler, der ich bin, oder in der Lage, etwas von der Philanthropie zu tun, die mir dieser Job ermöglicht hat, und ich wäre es nicht die Person, die ich ohne euch beide bin, also danke“, schwärmte er per Menschen. Der Titanic-Stern schuf die Leonardo DiCaprio-Stiftung 1998, um sich für den Respekt vor den Ressourcen der Erde einzusetzen und ihr Wohlergehen zu unterstützen.

Irmelin Indenbirken beschützt ihren Sohn

Irmelin hat bewiesen, dass sie nie zu alt ist, um ihren Sohn zu bemuttern, unabhängig von seinem Alter. Fotografen haben einmal die hingebungsvolle Mutter dabei erwischt, wie sie Leo physisch vor eifrigen Paparazzi beschützt hat, während sie in Los Angeles unterwegs waren, so die Tägliche Post.

Es scheint, dass dieses Mutter-Sohn-Duo alles füreinander tun würde. Wie süß!


Source: Hollywood Life by hollywoodlife.com.

*The article has been translated based on the content of Hollywood Life by hollywoodlife.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!