Alles, was Sie über Schallschutz und Schallkomfort wissen müssen

Es ist bekannt, dass die Bedeutung des Wortes Komfort Komfort, Bequemlichkeit und im Allgemeinen alles umfasst, was das Leben bequem und angenehm macht. Haben Sie sich jedoch schon einmal gefragt, was es für Wohnkomfort überhaupt gibt und was Schallkomfort eigentlich ist?

Nach dem Regelwerk zur Energieeffizienz von Gebäuden (EnEf) bestehen potenzielle Komfortbedingungen, die für den Wohnkomfort notwendig sind, aus vier Grundvoraussetzungen: Wärme-, Luft-, Seh- und Schallkomfort. Per Definition, Klangkomfort, stellt die Bedingungen dar, unter denen der Geräuschpegel im Raum so ist, dass er kein Unbehagen verursacht.

Schallkomfort bedeutet nicht, absolute Stille in der Wohneinheit zu erreichen, die an sich oft unangenehm sein kann, sondern ein akzeptables Geräuschniveau aus der Außenumgebung und der unmittelbaren Umgebung. Mit anderen Worten, die Geräusche aus dem Flur, den Nachbarwohnungen oder der Außenumgebung müssen minimiert werden und dürfen Ihre Privatsphäre und Ihren täglichen Lebensrhythmus in keiner Weise beeinträchtigen.

Auch wenn die Belastung durch Außenlärm nicht zu vermeiden ist, kann die Wahl des Wohnraums beeinflusst werden.

Die Erzielung von Schallkomfort ist ein komplexes Thema, das eine Reihe äußerer und architektonischer Faktoren wie den Zweck des Gebäudes, die Art und das Spektrum des Umgebungslärms, die Verwendung von Bausystemen und Materialien berücksichtigt. Eine der vielen Aufgaben der Planer besteht darin, dieses Problem zu lösen, um den Komfortbedürfnissen der zukünftigen Mieter gerecht zu werden.

Inwiefern beeinflusst der Schallschutz die Wohnqualität?

Lärm im urbanen Raum ist zu unserem Alltag geworden, insofern wir meinen, wir würden ihn nicht mehr registrieren, aber ist das wirklich so? Wussten Sie, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) den Verkehrslärm gleich nach der Luftverschmutzung als einen der häufigsten Stressoren für Umwelt und Menschen eingestuft hat?

Auch wenn die Belastung durch Außenlärm, insbesondere in städtischen Gebieten, nicht zu vermeiden ist, kann die Wahl des Wohnraums beeinflusst werden. Der Kauf einer Wohnung mit ausreichender Schalldämmung bietet Ihnen den gewünschten Komfort und die gewünschte Ruhe, Schutz vor dem Stadtlärm und hochwertige Lebensbedingungen.

Mit dem Trend steigender Preise auf dem Immobilienmarkt sind Käufer informierter und anspruchsvoller geworden, wenn es um Schallschutz geht.

In Wohnungen mit unzureichender Schalldämmung kommt es hingegen häufig vor, dass unangenehme Geräusche aus einem Wohngebäude oder der Außenumgebung zu hören sind. Alle aufgeführten Geräuschquellen in Ihrer Umgebung verhindern die dringend benötigte Privatsphäre und Ruhe, was sich direkt auf Ihre Stimmung, Schlafqualität und Gesamtproduktivität während des Arbeitstages auswirkt.

Mit dem Trend steigender Preise auf dem Immobilienmarkt sind Käufer informierter und anspruchsvoller geworden, wenn es um Schallschutz geht. Zunehmend werden bei Neubauprojekten im Wohnungsbau moderne Bausysteme gewählt, die das Thema Schallschutz lösen, wie z Silka sistema. Einige Projekte gehen noch einen Schritt weiter und die Materialien werden zunächst in Schalllaboren getestet und dann nach dem Einbau in die gebauten Anlagen getestet.

In Verbindung stehende Artikel:

Ist Schallschutz ein integraler Bestandteil des Green Building-Konzepts?

Das Konzept des Green Building basiert auf Nachhaltigkeit. Die Bewältigung neuer Herausforderungen im Bauwesen unter besonderer Berücksichtigung von Ressourcen- und Energieeinsparung hat zu neuen Materialien und Konstruktionen geführt, die auf ein besseres Wohnumfeld abzielen. Da die laute Umgebung die Wohnqualität insgesamt negativ beeinflusst, nimmt der Schallschutz im Bereich Green Building einen immer wichtigeren Platz ein.

Architekten und Ingenieure stehen vor immer anspruchsvolleren Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Die Außenwände des Gebäudes müssen den Anforderungen an Tragfähigkeit, Wärme- und Schallschutz entsprechen und gleichzeitig aus natürlichen Materialien bestehen. Aus diesem Grund werden in der grünen Architektur Materialien verwendet, die mehr notwendige Eigenschaften vereinen, wie z Silka Calciumsilikatblöcke, die eine natürliche Zusammensetzung haben, bieten eine hervorragende Schalldämmung, Festigkeit und Tragfähigkeit.

In Verbindung stehende Artikel:

An welchen Stellen in Wohngebäuden ist ein erhöhter Schallschutz erforderlich?

Im Idealfall sollte die Schalldämmung des Wohnraums an allen Positionen im Wohngebäude vollständig sein. Vorrangige Positionen, die ein höheres Maß an Lärmschutz erfordern, können jedoch durchaus herausgegriffen werden:

Position zwischen Wohneinheiten, ist äußerst wichtig für das allgemeine Wohngefühl. Die aktuelle Gesetzgebung empfiehlt einen Mindestwert der Schalldämmung zwischen benachbarten Wohnungen von 52 Dezibel, was eine ungestörte Ruhe gewährleistet, die den Lärm aus der Nachbarwohnung nicht stört.

Position Wohnung-Flur, spielt ebenfalls eine sehr wichtige Rolle, um den gewünschten Komfort innerhalb der Wohneinheit zu erreichen. Flure in Wohngebäuden sind sehr häufig, daher ist es nicht verwunderlich, dass verschiedene Geräusche am häufigsten aus dem Flur kommen, wie z. B. ein fahrender Aufzug, sich öffnende Türen oder sich bewegende Personen. Gleichzeitig teilen sich einige Räume in der Wohnung oft eine Wand mit einem Flur, und es sind oft nur intime Räume wie Schlafzimmer oder Badezimmer.

Fassadenwände, die auch die größte Fläche des Gebäudes sind, haben einen erheblichen Einfluss auf den Gesamtaußenlärmpegel eines Wohngebäudes.

Zu guter Letzt ist Position innerhalb der Wohneinheit. Das sind Trennwände zwischen den Räumen, deren ausreichender Schallschutz allen Haushaltsmitgliedern die nötige Privatsphäre und ungestörte Ruhe bietet.

Wie erreicht man eine ausreichende Schalldämmung?

Dank moderner Materialien und Konstruktionssysteme ist eine optimale Schalldämmung möglich. Planern und Investoren steht eine lang ersehnte Lösung zur Verfügung, die bei geringen Wandstärken für optimalen Schallschutz sorgt und Endverbraucher die Ruhe, den Komfort und die Privatsphäre ihres Zuhauses genießen können. Es geht um Silka Calciumsilikatblöcke. Es ist ein traditionelles Material mit hoher Volumendichte, das einen hohen Schallschutz bietet. Es wird für den Bau von Gebäuden aller Art verwendet, insbesondere beim Bau von Wohn- und Geschäftshäusern sowie Doppelhaushälften.

Silk Blocks erreichen einen Schallschutzgrad von bis zu 58 Dezibel.

Seidenblöcke werden in mehreren Dimensionen hergestellt für unterschiedliche Wandstärken. Ob tragend, außen, innen oder als Trennwand, selbst die dünnsten Wände aus Silk Blocks bieten eine hervorragende Schalldämmung. Die einzigartigen Eigenschaften des Materials und die einfache Anwendung machen es möglich Realisierung ein beneidenswerter Schallschutzgrad bis 58 dB!

Hergestellt auf Basis natürlicher mineralischer Rohstoffe, nicht brennbar (Klasse A1), witterungsbeständig, massiv und langlebig, ermöglichen die Silka Kalksandsteine ​​den Bau von lärmgeschützten Qualitätsgebäuden, die zukünftigen Mietern den Komfort bieten, den sie haben verdienen!

Wenn du schon hier bist..


Source: Gradnja by www.gradnja.rs.

*The article has been translated based on the content of Gradnja by www.gradnja.rs. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!