Alan Tudyks unbeholfener Außerirdischer ist die einzige Hoffnung der Menschheit im Resident Alien S2-Trailer

Alan Tudyk ist zurück als Außerirdischer, der in der zweiten Staffel von SYFYs auf der Erde abstürzt Ansässiger Ausländer.

Ein als Kleinstadtarzt verkleideter Außerirdischer (Alan Tudyk) muss im Trailer für die zweite Staffel von Ansässiger Ausländer, SYFYs von der Kritik gefeierte Dramedy basierend auf den Dark Horse-Comics von Peter Hogan und Steve Parkhouse. Dieses Serienjuwel hat uns leicht gemacht Liste der besten Fernsehsendungen von 2021.

(Einige Spoiler für S1 unten.)

Wie ich bereits geschrieben habe, nimmt Tudyks Außerirdischer (mit einem unaussprechlichen Namen) die Identität (und Form) des Kleinstadtarztes Harry Vanderspiegle an und wird sofort in die Ermittlungen eines örtlichen Mordes verwickelt. Harrys Mission ist es, die Menschheit zum Wohle des Planeten auszulöschen, doch je mehr Zeit er in der kleinen Stadt Patience in Colorado verbringt, gerät in seiner Entschlossenheit ins Wanken.

Harry wird von Asta Twelvetrees (Sara Tomko) unterstützt, die ihm grundlegende soziale Hinweise gibt. Er wird von einem Jungen namens Max (Judah Prehn) gequält, dem einzigen Menschen in der Stadt, der Harrys wahre Gestalt erkennen kann. (Harrys Versuche, Max zu töten, um seine außerirdische Identität zu schützen, sind urkomisch ungeschickt, und ihre gegenseitige Verhöhnung weicht schließlich einer widerwilligen Entspannung.)

Da sind auch der höchst verunsicherte Stadtsheriff Mike (Corey Reynolds), der darauf besteht, Big Black genannt zu werden, und seine leidgeprüfte Stellvertreterin Liv (Elizabeth Bowen), die weitaus kompetenter ist, als Mike denkt. Die lokale Barbesitzerin D’Arcy (Alice Wetterlund) ist eine ehemalige olympische Skifahrerin, die nach einer Verletzung am Ende ihrer Karriere nach Hause zurückgekehrt ist. Sie und die promiskuitive Julia (Jenna Lamia), der die Bowlingbahn gehört, wetteifern (vergeblich) um Harrys romantische Aufmerksamkeit. Und natürlich gibt es Regierungsbeamte, die wissen, dass irgendwo ein außerirdisches Raumschiff gelandet ist und auch nach Harry suchen.

Vergrößern / Ein Außerirdischer in New York

YouTube/SYFY

In den letzten Folgen von S1 entdeckte Asta Harrys Geheimnis, als er zu verwundet war, um seine menschliche Verkleidung aufrechtzuerhalten. (Er wurde verletzt, als er versuchte, sein menschenvernichtendes Doomsday-Gerät zu bergen.) Sie rettete sein Leben und im Staffelfinale erwiderte er den Gefallen und rettete Asta und Max vor Regierungsagenten. Asta überzeugte ihn, die Menschheit nicht zu töten, und er flog mit seinem reparierten Raumschiff davon, um das Gerät im Weltraum loszuwerden – nur um festzustellen, dass Max an Bord verstaut war.

Der S2-Anhänger beginnt damit, dass Harry im Krankenhaus aufwacht, nachdem er ein schweres Kopftrauma erlitten hat – zweifellos das Ergebnis dessen, was mit dem Gerät an Bord seines Raumschiffs passiert ist. Als der Arzt ihn fragt, wer er ist, antwortet er: “Ich bin ein Außerirdischer. Ich bin hier, um alle zu töten.” Das ist technisch gesehen eine wahre Aussage, die aber beim Arzt wahrscheinlich nicht gut ankommt. Bald kehrt er nach Patience zurück und wird von den Stadtbewohnern mit einer Überraschungsparty begrüßt, auf die er mit seiner üblichen mangelnden sozialen Finesse antwortet.

"Du hast mein Leben gerettet!  Du bist mein Typ!"
Vergrößern / “Du hast mein Leben gerettet! Du bist mein Typ!”

YouTube/SYFY

Harry kämpft mit der Tatsache, dass er menschlicher wird – möglicherweise ein bisschen zu menschlich. Ein typisches Beispiel: Er hat Max das Leben gerettet und jetzt besteht Max darauf, dass sie BFFs sind. Harry versucht telepathisch mit seinem Freund den Oktopus in einem Restaurant-Aquarium zu besprechen (gesprochen von Nathan Fillion); sie scheinen verwandte Arten zu sein. Da es Harry nicht gelungen ist, die Menschen zu töten, sagt der Oktopus, werden seine Aliens andere schicken, um die Arbeit für ihn zu erledigen. Dazu gehörte auch, Asta zu töten, den Harry jetzt als Freund betrachtet. („Du bist der Einzige, der diesen Außerirdischen davon abhält, uns auszuschalten“, sagt ihr Vater.) Als sie erfährt, dass Verstärkung kommt, fordert Asta Harry auf, etwas zu tun, um das Massaker abzuwenden. “Du bist ein Außerirdischer. Ruf nach Hause!”

Mike und Liv haben immer noch Dienst, und er ist genauso abweisend wie zuvor in Bezug auf ihre Theorie, dass ihre Erinnerungen irgendwie gelöscht wurden – und dass sie möglicherweise ein UFO gesehen haben. Außerdem sieht es so aus, als würden Harry und seine Freunde Patience irgendwann verlassen und nach New York City gehen, und wir werden einen weiteren entzückenden Cameo-Auftritt von Linda Hamilton als General McCallister bekommen, die als Kind einst ein UFO gesehen hat und auf der Jagd war als Beweis dafür, dass es seitdem Außerirdische gibt.

Ansässiger Ausländer S2 debütiert auf SYFY am 26. Januar 2022.

Eintragsbild von YouTube/SYFY


Source: Ars Technica by arstechnica.com.

*The article has been translated based on the content of Ars Technica by arstechnica.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!