Aktien steigen aufgrund der Hoffnung auf weniger aggressive Zinserhöhungen


PHILIPPINISCHE AKTIEN blieben am Mittwoch aufgrund der Hoffnungen auf kleinere Zinserhöhungen der US-Notenbank und der Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) im positiven Bereich.

Der Philippine Stock Exchange Index (PSEi) legte am Mittwoch um 80,67 Punkte oder 1,25 % zu und schloss bei 6.510,32, während der breitere All-Shares-Index um 25,61 Punkte oder 0,75 % auf 3.415,76 stieg.

„Der Markt hat einen wichtigen Widerstand von 6.500 überschritten, da sich die Risikobereitschaft angesichts der Ansicht verbessert, dass der aggressive Zinserhöhungszyklus der Zentralbanken bald enden wird, wenn die Inflation nachlässt“, sagte Cristina S. Ulang, Head of Research bei First Metro Investment Corp eine E-Mail.

„Der lokale Markt bewegte sich weiter nach oben – und durchbrach die Widerstandsmarke von 6.500 – aufgrund des positiven Stimmungsüberschwappens nach der nächtlichen Rallye an der Wall Street aufgrund der Erwartungen, dass die Fed angesichts der Aussichten auf eine nachlassende Inflation ihr Straffungstempo verringern wird“, sagte China Bank Securities Corp. Das teilte Research Analyst Lance U. Soledad in einer E-Mail mit.

Mr. Soledad fügte hinzu, dass das Protokoll der Novembersitzung der Fed über Nacht veröffentlicht wird, was Hinweise auf den nächsten geldpolitischen Schritt der US-Notenbank geben könnte.

Die US-Notenbank erhöhte die Kreditkosten in diesem Monat zum vierten Mal in Folge um 75 Basispunkte (bps), wodurch der Fed Funds Rate auf eine Spanne von 3,75 bis 4 % gebracht wurde. Sie hat die Zinsen seit März um 375 Basispunkte angehoben und wird voraussichtlich bereits bei ihrer Sitzung vom 13. bis 14. Dezember kleinere Erhöhungen vorlegen.

In der Zwischenzeit erhöhte die BSP letzte Woche ebenfalls die Leitzinsen um 75 Basispunkte, um mit der Fed mitzuhalten und die steigende Inflation einzudämmen. Sie hat die Zinsen seit Mai um 300 Basispunkte angehoben.

BSP-Gouverneur Felipe M. Medalla schloss am Dienstag weitere Jumbo- oder Off-Cycle-Erhöhungen aus, sagte aber, dass sie die Zinsen weiter erhöhen müssen, während der Straffungszyklus der Fed anhält. Die nächste Überprüfung des Monetary Board findet am 15. Dezember statt.

Der Vizepräsident von AB Capital Securities, Inc., Jovis L. Vistan, sagte in einer Viber-Nachricht, dass die PSEi aufgrund eines Mangels an Leads bei dünnem Handel höher schloss.

Alle Branchenindizes schlossen am Mittwoch im Grünen. Immobilien stiegen um 72,05 Punkte oder 2,56 % auf 2.879,68; Holdings stiegen um 95,12 Punkte oder 1,56 % auf 6.190,11; Bergbau und Öl stiegen um 119,71 Punkte oder 1,23 % auf 9.802,22; Industriewerte stiegen um 81,22 Punkte oder 0,85 % auf 9.593,49; Finanzwerte legten um 2,83 Punkte oder 0,17 % zu und schlossen bei 1.636,21; während Dienstleistungen um 2,35 Punkte oder 0,14 % zulegten und bei 1.658,90 schlossen.

Der Wertumsatz stieg am Mittwoch auf 5,88 Milliarden Pesos, wobei 802,39 Millionen Aktien den Besitzer wechselten, von 5,39 Milliarden Pesos mit 525,99 Millionen gehandelten Aktien am Dienstag.

Aufsteiger überwogen Absteiger, 105 gegenüber 83, während 46 Namen unverändert schlossen.

Die Nettoauslandskäufe stiegen am Mittwoch auf 423,97 Millionen P von 289,03 Millionen P am Dienstag.

Herr Soledad von China Bank Securities schätzte die unmittelbare Unterstützung und den Widerstand der PSEi auf 6.380 bzw. 6.600 ein; während Mr. Vistan von AB Capital Securities die Unterstützung bei 6.420 und den Widerstand bei 6.550 festlegte. — AEO Jose


Source: BusinessWorld Online by www.bworldonline.com.

*The article has been translated based on the content of BusinessWorld Online by www.bworldonline.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!