Akib von Comilla ist zurück

Comillas Sohn Akib, der kurz vor dem Tod stand, kehrte nach 19 Tagen nach Comilla zurück. Akib jetzt mit Mutter. Im Haus herrscht jetzt eine Welle der Freude. Nach und nach kommen Verwandte, um Akib zu sehen.

Der verdienstvolle Student Md. Chittagong Medical College (Chamek) wurde bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Studentengruppen schwer verletzt. Mahadi Akib.

Nach einer langen 19-tägigen Behandlung wurde Akib am Donnerstag um 14.30 Uhr mit einem Krankenwagen in sein Haus in Badurtala in der Stadt Comilla gebracht. Baba Ghulam Farooq Majumder war auf der ganzen Straße von Chittagong nach Comilla an Akibs Seite.

Kaum war sie zu Hause angekommen, rannte Mutter Nargis Akter aus dem Haus und umarmte ihren Sohn. Das ist, als würde man absolut werden. In diesem Moment malte er einen Friedenskuss auf Stirn, Gesicht und Hände.

Akibs Mutter Nargis Akhter sagte: “Wie viele Tage später habe ich meinen Sohn heute mit meinen eigenen Händen Reis essen lassen.” Allah hat meinen Sohn wieder in meinen Schoß gelegt. Ich danke Gott für Milliarden.

Das Dorfhaus von Akib befindet sich im Dorf König Bamisha in Comilla Sadar Dakshin Upazila. Akibs Vater Golam Farooq Majumder ist Lehrer an der Bezirksschule Comilla. Akib schloss diese Schule 2006 mit Auszeichnung ab und wurde am Notre Dame College in Dhaka aufgenommen. Nachdem er eine Chance an der Universität Dhaka bekommen hatte, wurde er mit dem Wunsch, Arzt zu werden, am Chittagong Medical College aufgenommen.

Auch sein älterer Bruder Shakib ist ein verdienstvoller Schüler. Er absolvierte die Comilla-Universität.

Am Freitagmorgen sagte Akibs Vater Golam Farooq Majumder, dass es Akib gut gehe. Er kann jeden erkennen. Akib wird nun auf Anraten eines Arztes zu Hause behandelt. Wir sind dem großen Schöpfer dankbar. Wir bitten die Leute, für Akib zu beten.

Akib wurde am 30. Oktober bei einem Zusammenstoß zwischen zwei BCL-Gruppen am Chittagong Medical College schwer verletzt. Er wurde am Kopf getroffen. Akib liegt seitdem im Krankenhaus. Akibs Schädel war in einen weißen Verband gewickelt, während er im Krankenhausbett lag. Betonen Sie nicht, wo die Ärzte geschrieben haben, keine Knochen. Der Artikel ging in den sozialen Medien Facebook viral und löste einen landesweiten Aufschrei aus.

(Dhaka-Zeiten / 19. November / KM)


Source: Dhakatimes24 Online by www.dhakatimes24.com.

*The article has been translated based on the content of Dhakatimes24 Online by www.dhakatimes24.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!