AirPods Pro-Fan wechselte zu Bowers und Wilkins. Folgendes ist dabei herausgekommen

Wir von AppleInsider.ru lieben AirPods-Kopfhörer, aber sie sind auch nicht perfekt: seit kurzem in unser Telegram-Chat es kommen immer mehr leser, die ein knistern in ihren kopfhörern erleben. Problem: AirPods Pro schienen unverwundbar, aber sie haben ihre eigenen Probleme. Ein Freund von mir hatte einen Knall bei den AirPods Pro und fand schnell einen würdigen Ersatz zum identischen Preis. Ich habe einen Freund von mir interviewt, um herauszufinden, wie gut die PI5-Kopfhörer von Bowers und Wilkins im Vergleich zu den AirPods Pro und sogar den Beats sind. Wenn Sie nach einem Ersatz für Apple-Kopfhörer suchen, lesen Sie im Allgemeinen unseren Artikel gründlich durch.

Wie sieht und klingt ein würdiger Ersatz für AirPods Pro?

Probleme mit AirPods Pro

Ein Freund von mir hat erst vor anderthalb Monaten einen Knall in seinen Kopfhörern erlebt: Er benutzt sie fast täglich zum Telefonieren und FaceTime, aber irgendwann ging etwas schief. Von Zeit zu Zeit begannen sie zu knistern – ein unangenehmes Omen. Es war keine Zeit, zum Reseller zu gehen, und ich wollte auch etwas anderes als AirPods ausprobieren.

Abgesehen vom Ladecase scheinen die beiden Kopfhörertypen nichts gemeinsam zu haben.

Irgendwann machte er auf Bowers & Wilkins: Ich gestehe, dass ich mein Bestes getan habe, um ihn vom Kauf abzubringen und ihn gezwungen habe, ins Servicecenter zu gehen. Es ist wohl gut, dass er nicht auf mich gehört und dieses Accessoire gekauft hat. Es wurde noch am selben Tag geliefert – und hier begann der Spaß.

Analoge AirPods Pro für iPhone

Die Box der Bowers and Wilkins PI5 Kopfhörer ist doppelt so dick wie die AirPods, obwohl die Box identisch mit den Apple Kopfhörern ist, mit Ladekabel im Inneren, Ersatzohrpolster und diversen Anleitungen. Das Ladecase selbst erinnert etwas an das AirPods-Case, ist aber dennoch größer, und vorne ist eine große Akkustandsanzeige verbaut. Die Akkus der Kopfhörer selbst halten 4 Stunden lang, und das Case kann sie noch dreimal vollständig aufladen.

Standard-Kit – keine Unterschiede zu AirPods

Die Smartphone-Pairing-Taste befindet sich im Inneren – Sie müssen sie verwenden, um eine Verbindung herzustellen. Das ist der Fall, dass die Kopfhörer mit höchster Qualität hergestellt werden: Der Ohrhörer selbst besteht aus drei Arten von Kunststoff, was das taktile Empfinden stark beeinflusst.

Sie passen sehr gut in die Ohren, obwohl sie scheinbar größer sind als AirPods Pro: Ein Freund hat sie fast einen halben Tag nicht abgenommen, die Ohrpolster nicht gewechselt, darauf gesprochen und Musik gehört – komplette Bestellung, es gibt überhaupt keine Beschwerden. Übrigens ist es schön, sie mit Hilfe eines Doppeltippens zu verwalten – ein Klassiker! Er war sehr froh, dass genau diese Art der Steuerung in B&W implementiert war – das Drücken des Bogens aus den AirPods hatte schon besonders die Nase voll.

Pairing-Button innen: ungewöhnlich nach AirPods

Die Ohrhörer funktionieren gut mit dem iPhone 12 Pro. Leider gibt es im Control Center keine Schaltflächen für Transparenz und Geräuschunterdrückung – das sind keine AirPods für Sie. Aber das ist nicht nötig: Die Rauschunterdrückung wird durch einen langen Druck auf den linken Hörer oder durch die Anwendung eingeschaltet.

Bowers & Wilkins-App

Es gibt eine spezielle Anwendung, um zusätzliche Optionen zu aktivieren und den Bowers und Wilkins PI 5 zu steuern. Es gibt auch eine Auswahl der Transparenzstufe: Sie können schwach oder stark wählen. Ein Freund wies darauf hin, dass diese Funktion durchaus mit den AirPods Pro vergleichbar ist. Jedenfalls stellte der Freund fest, dass die kauende Katze nicht gehört wurde. Mit der App können Sie auch den Namen des Kopfhörers ändern, den Ladezustand anzeigen, die Software aktualisieren und sogar Soundscapes erstellen.

Der Kopfhörer hat eine praktische Anwendung: Alle Einstellungen werden ausschließlich über ihn vorgenommen

Übrigens: ein cooler Trick, der dir hilft, ein wenig zu entspannen: Sie können verschiedene Naturgeräusche einschalten, um zu meditieren oder produktiv zu arbeiten. Das Hauptmerkmal von Soundscapes ist der Timer. Dies ist nützlich, wenn Sie planen, einzuschlafen. Generell werden die Einstellungen nicht wie bei AirPods in iOS integriert, sondern alles an einem Ort gesammelt.

Kabellose Kopfhörer mit gutem Klang

Bowers & Wilkins ist wahrscheinlich der Maßstab in der Welt des Qualitätssounds. Ein Freund stellte fest, dass der Klang eine wahre Freude ist. Ähnliches erlebte er, als er die AirPods Pro zum ersten Mal ausprobierte. Es gibt aber auch Unterschiede zu den Beamern: So ist beispielsweise der Bass saftiger. In dieser Hinsicht ist B&W nicht einmal in der Nähe von Beats, bei denen man im Prinzip keinen Antrieb von der Musik bekommt. Höhen und Mitten sind perfekt.

Sie sehen im Gegensatz zu AirPods natürlich sehr eigenartig aus. Aber sie sagen, der Klang ist ausgezeichnet

Der Ton selbst ist klar. Nicht einmal das erfolgreichste Album Armin van Buuren «Umarmung» klingt großartig – man kann nur aus der Klangqualität eine böse Männerträne machen. Im Allgemeinen klingen AirPods anständig, aber Schwarzweiß ist besser.

Die Ohrhörer sind nicht perfekt, aber in allen Belangen durchaus mit AirPods vergleichbar. Und das sogar für den Preis

Mit Mikrofonen gibt es keine Probleme: Wenn AirPods damit Ärger haben, schwebt der Ton manchmal, dann ist in B&W PI5 alles viel besser. Jeder Ohrhörer hat zwei Mikrofone, und die Gesprächspartner beschweren sich nicht, dass sie dich wie aus einem Keller hören können. Das gleiche gilt für Sprachnachrichten in Instant Messengern.

Was ich sagen möchte: Dies ist ein ausgezeichneter Ersatz für AirPods, der etwas mehr kostet, aber wie Sie verstehen, wird der Unterschied von ein paar tausend Rubel vollständig erfüllt. Diese Kopfhörer sind an kein Musikgenre gebunden: Sie können auch Tiesto hören, und Lyosha Svik und sogar Linkin Park. Im Allgemeinen sind sie auf jeden Fall einen Versuch wert anstelle von AirPods, wenn Sie aus dem Apple-Ökosystem herauskommen möchten.


Source: AppleInsider.ru — крупнейший сайт о iPhone, iPad, Mac в России by appleinsider.ru.

*The article has been translated based on the content of AppleInsider.ru — крупнейший сайт о iPhone, iPad, Mac в России by appleinsider.ru. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!