Agenturen, Klima und Kontroversen: Wie verbessern Sie gemeinsam mit Ihrem Kunden die Welt?


DeCO2Die Emissionen der (Digital-)Agenturen selbst sind relativ gering, summieren sich aber über die Kunden schnell: bis zu mehr als einem Viertel mehr CO2Emissionen pro Person. Der Ruf, große Umweltverschmutzer und andere umstrittene Parteien nicht mehr zu unterstützen oder ihnen beim Wandel zu helfen, wird immer lauter. Aber wie macht man das? Mehrere Spitzenreiter teilen ihre Erfahrungen.

‘Eine bessere Welt beginnt mit dir.’ Von Werbetreibenden über Lobbyisten bis hin zu Regierungen wird traditionell die Macht der Verbraucher betont, eine bessere Welt zu schaffen. Je nachhaltiger Entscheidungen getroffen werden, desto größer ist die Wirkung. Dabei wird jedoch oft übersehen, dass diese Verbraucher durch geschickte Aktionen kreativer Köpfe in ihrer Wahl beeinflusst werden und für ihren Konsum auf das vorhandene – oder besser gesagt: zugängliche – Angebot angewiesen bleiben. Purpose Disruptors, ein Netzwerk von Werbeinsidern, die sich gemeinsam für die Bekämpfung des Klimawandels einsetzen, hat in Zusammenarbeit mit dem Ökonometrie-Unternehmen Magic Numbers berechnet, dass die britische Werbebranche im Jahr 2019 für mehr als 186 Millionen Tonnen CO2 verantwortlich war2. Werbung trägt also 28 Prozent zusätzlich zum jährlichen CO bei2Fußabdruck jeder Person in Großbritannien. Dieses Beworbene Emissionen sind die Treibhausgasemissionen, die aus der Umsatzsteigerung durch Werbung resultieren. Die Bürowelt hat also Einfluss auf das Klima und den Zustand der Welt. Es ist daher nicht verwunderlich, dass angesichts der wachsenden Aufmerksamkeit für den (Bekämpfungs-)Klimawandel zunehmend der Beitrag dazu diskutiert wird. Auch in den Niederlanden. „Jeder Job kann ein Klimajob sein.“ Aber wie?


Source: Nieuws – Emerce by www.emerce.nl.

*The article has been translated based on the content of Nieuws – Emerce by www.emerce.nl. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!