Adaptive Fernlicht-Scheinwerfersysteme kommen möglicherweise auf US-Straßen … Also, was sind sie?

Europäische und kanadische Autofahrer kennen möglicherweise bereits adaptive Beams. (Bild/Ford)

Eingebettet tief in das kürzlich vergangene Gesetz über Infrastrukturinvestitionen und Arbeitsplätze war ein ziemlich interessanter Abschnitt, der einen großen Einfluss auf die Art und Weise haben kann, wie wir nachts fahren.

Wir sprechen insbesondere über diesen Satz:

“Die Sekretärin [of Transportation] erlässt eine endgültige Änderungsvorschrift [Federal Motor Vehicle Safety] Norm 108… um die Verwendung von adaptiven Fernlicht-Scheinwerfersystemen in Fahrzeugen zu ermöglichen.“

Was ist ein adaptiver Fernlichtscheinwerfer?

Erstens bedeutet der Begriff „adaptiver Scheinwerfer für Fernlicht“ laut dem Dokument selbst „einen Scheinwerfer, der die Leistungsanforderungen erfüllt, die im SAE International Standard J3069, veröffentlicht am 30. Juni 2016, spezifiziert sind“.

Ohne hier auf eine technische Dissertation einzugehen, ist der SAE International Standard J3069 im Wesentlichen eine Reihe von Anforderungen dafür, wie ein Fahrzeugbeleuchtungssystem kann sein Strahlmuster für eine optimale Sichtbarkeit in einer dynamischen Umgebung anpassen.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie das Digital Matrix LED-System von Audi sein Lichtmuster anpasst. (Bild/Audi)

Mit anderen Worten, adaptive Fernlichtsysteme (ADB) können die Lichtleistung automatisch aufhellen, dimmen und ändern, um auf die Fahrbedingungen zu reagieren – viel nuancierter als das grundlegende Abblend-/Fernlicht-Setup, das wir heute haben.

Das Herzstück dieser Systeme ist oft eine Reihe von vielen unterschiedlichen LED-Elementen. Diese LEDs können vom ADB-Controller einzeln (oder in Clustern) ein- und ausgeschaltet werden. Das bedeutet, dass es präzise Strahlmuster für eine Reihe von Fahrszenarien erstellen kann. Ausgefallene Systeme können sogar während der Fahrt Symbole auf die Straße projizieren.

Das übergeordnete Ziel eines ADB-Systems besteht darin, dem Fahrer ausreichend Licht für die Navigation zu bieten, ohne andere Fahrer oder Fußgänger abzulenken. (Wenn Sie im Gegenverkehr sogar von jemandem mit eingeschaltetem Licht geblendet wurden, wissen Sie, wovon wir hier sprechen.)

Die Möglichkeit, den Fokus eines Scheinwerfers zu verschieben, hat das Potenzial, die Sicherheit für alle im Straßenverkehr zu verbessern. (Bild/GM)

Kommen adaptives Fernlicht in die USA? Und wann?

Während andere Länder seit einiger Zeit ADB-Technologie genießen, ist sie in den Vereinigten Staaten nicht erlaubt. Doch das soll sich mit der Verabschiedung des neuen Infrastrukturgesetzes ändern. Obwohl es noch abzuwarten ist, wie schnell diese ADB-Systeme in US-Ausstellungsräumen erscheinen könnten, wissen wir, dass mehrere OEs ADBs bereits in ihr globales Fahrzeugportfolio aufgenommen haben, was uns vermuten lässt, dass wir sie bald sehen werden.

Es stellt sich auch die Frage: Wird der Aftermarket damit beginnen, ADB-Nachrüstsätze herauszubringen, ähnlich wie Scheinwerferrelais mods oder HID-Scheinwerfer Umbauten?

Auf jeden Fall, wenn adaptives Fernlicht uns hilft, zum Teilelager für mehr Kabelbinder zu laufen, bevor es schließt, sind wir All-In.


Source: OnAllCylinders by www.onallcylinders.com.

*The article has been translated based on the content of OnAllCylinders by www.onallcylinders.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!