Acers neues Display knetet mit einer brutalen Bildwiederholfrequenz

Der Nitro XV272U KF nimmt es ernst mit Low-Latency-Gaming, aber auch die anderen Anforderungen hat das Unternehmen nicht vergessen.

Acer erweitert seine Nitro XV2-Serie um einen seriösen Monitor namens Nitro XV272U KF, der sich an Gamer mit einer ernsthaften Bildwiederholrate richtet.

Das 27-Zoll-Display hat eine Auflösung von 2560×1440 Pixeln, was bedeutet, dass der Monitor ein Seitenverhältnis von 16:9 hat. Das verwendete IPS-Panel, das 90% des DCI-P3-Farbraums abdeckt und eine Farbgenauigkeitsbewertung von ΔE . bietet <1 ist mit Blickwinkeln von 178 Grad und einer maximalen Leuchtdichte von 600 cd/m² zu rechnen. Dazu kommt ein statisches Kontrastverhältnis von 1000:1, während die Grau-zu-Grau-Reaktionszeit 0,5 Millisekunden beträgt.

Die Hauptwaffe der VESA DisplayHDR 600-zertifizierten Entwicklung ist die Bildwiederholfrequenz, die bis zu 300 Hz betragen kann, und Gamer profitieren zudem von einer variablen Bildwiederholfrequenz mit AMD FreeSync Premium-Technologie im Bereich von 48 bis 300 Hz.

Hirdetés

Ausgestattet mit einem 2×2 Watt Audiosystem verfügt der Monitor über zwei HDMI 2.1, einen DisplayPort 1.4, einen Upstream und vier Downstream USB 3.0, einen 3,5mm Klinkenstecker und eine USB Type-C Schnittstelle, letztere unterstützt DisplayPort Alt Mode und 65 Watt Kraftübertragung. Dank Acer Ergostand Standfuß lässt sich das Display selbst zwischen -5 und 25 Grad neigen und um 180 Grad drehen, 90 Grad Pivot ist verfügbar, höhenverstellbar und optional dank 100 x 100 mm VESA-Bohrungen wandmontierbar.

Acer Nitro XV272U KFAcer Nitro XV272U KF Acer Nitro XV272U KF [+]

Eine wichtige Ergänzung ist die TÜV / Eyesafe-Zertifizierung, Teil von Acer Vision Care 3.0, der Acer LightSense, der Umgebungslicht erkennt und die Helligkeit des Displays anpasst, und Acer ColorSense ist auch nützlich, da es die Farbtemperatur des Displays an die Umgebungsfarbtemperatur.

Die Auslieferung des Acer Nitro XV272U KF beginnt im November und kostet 1149 Euro.

Neben dem Display für Gamer bringt das Unternehmen auch einen mit CB273U beschrifteten 27-Zoll-IPS-Monitor mit, der seinem obigen Pendant in vielerlei Hinsicht ähnelt. Unter anderem werden IPS-Panel, 2560 x 1440 Pixel Auflösung und HDR10-Unterstützung geboten, allerdings werden keine hohen Bildwiederholraten unterstützt, aber AMD FreeSync-Authentifizierung ist weiterhin der Fall.

Acer CB273U
Acer CB273U [+]

Beim CB273U ist Acer dank TÜV/Eyesafe-Zertifizierung stärker auf den professionellen Einsatz ausgerichtet und der Ergostand-Ständer ist ebenfalls erhältlich, allerdings ist die eingebaute Dockingstation eine Innovation. Es verfügt über einen USB-Typ-C-Port für 90-W-Stromübertragung, eine RJ45-Gigabit-Ethernet-Buchse und einen integrierten KVM-Switch. Mit letzterem können Sie zwischen Desktops und Laptops wechseln, ohne die Peripheriegeräte wechseln zu müssen, und das ist wirklich die wahre Waffe des CB273U. Für all das fordert der Hersteller ab November 449 US-Dollar.

Obwohl es sich nicht um einen Monitor handelt, ist eine interessante Entwicklung der Ultrakurzdistanz-Laserprojektor namens Acer L811. Dieses Modell bietet 4K-Auflösung, 144 Hz Bildwiederholfrequenz, HDR10 und 3.000 Lumen Helligkeit bei einer 120-Zoll-Projektion aus nur 0,312 Metern (1,02 Fuß). Außerdem können Inhalte in 3D projiziert werden, und sogar ein 240-Hz-Update ist in 1080p verfügbar.

Der Projektor mit integriertem 10W-Lautsprecherpaar bietet auch einen vorinstallierten Store mit einer Vielzahl von Streaming-Diensten und Social-Media-Plattformen, aber es ist natürlich möglich, Inhalte von bestehenden Android- oder Windows-Geräten über Miracaston zu spiegeln oder iOS oder Android zu verwenden mit EShare ist.

Acer L811
Acer L811 [+]

Die staubresistente, IP6X-zertifizierte Entwicklung hat die Acer EcoProjection-Technologie erhalten, die nach Angaben des Unternehmens den Standby-Stromverbrauch um bis zu 66 % reduziert, um die Laserlebensdauer auf 30.000 Stunden zu erhöhen, mit der Option einer kontinuierlichen Projektion in 24 Stunden an allen Tagen der Woche. Ebenfalls im November kommt der L811 zum Preis von 2.599 Euro.


Source: Hírek és cikkek – PROHARDVER! by prohardver.hu.

*The article has been translated based on the content of Hírek és cikkek – PROHARDVER! by prohardver.hu. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!