ABER Andererseits… Alena Schillerová beweist, dass YES Politik gelernt hat

Foto: Reprofoto CNN Prima News

Ein Beispiel ist der Rücktritt der Finanzministerin und Vizepremierministerin, kürzlich Mitglied von ANO und jetzt Chefin ihres parlamentarischen Klubs Alena Schillerová, in der Debatte am Sonntag auf CNN Prima News: “Ich bin seit langem gegen eine Impfpflicht, weil ich ein Anwalt”, sagte

Und sie nannte mehrere Gründe, insbesondere die lange Zeit der Gesetzesänderungen. Was zweifellos wahr ist. Aber beispielsweise die Anpassung der Regeln in ausgewählten Krisenberufen – Sanitäter, Feuerwehr, Polizisten – ist eine einfache Sache, es genügt, sich auf die Regierung zu einigen. Also wenn er will.

Dies ist jedoch auch eine Frage der politischen Entscheidung. Doch Politiker haben bisher nicht entschieden, obwohl sie offen waren – “Ich bin nicht für Impfpflicht, das sage ich offen”, sagte Minister Schiller in der Partei. “Aber andererseits war und bin ich für Einschränkungen gegenüber Ungeimpften, die sich impfen lassen können.” Wie also?

So: „Es ist ein nerviges Leben für die Ungeimpften. Aber auf der anderen Seite bedrohen sie einfach den Rest der verantwortlichen Bevölkerung. Den Rest von uns allen Verantwortlichen, die sich geimpft haben“, ergänzte der Schlusschef der Finanzabteilung .

Oder proben Sie Disziplinen aus der Politik. Ein Kapitel darüber, wie man Menschen auf Umwegen zum gewünschten Ziel führt. Immerhin hat auch der zweite der Debattierer, der Vorsitzende des KDU-ČSL-Parlamentsklubs, Jan Bartošek, immer wieder darauf hingewiesen, dass er kein Mediziner ist und es noch ein Endteam gibt. Was natürlich stimmt…

Aber sollten die Politiker, die diese Last tragen, nicht wirklich entscheiden? Auch die scheidende Finanzministerin von YES, Alena Schillerová, führte dies in der Debatte am Sonntag vage ein: Lasst uns über den Haushalt streiten, über EET, über Steuern ‘”

Aber das Ende ist gut, alles ist gut. Es wurde von William Shakespeare geschrieben und Alena Schiller bestätigte es gerne selbst: Experten… NEIN! Am Ende ist es immer eine politische Entscheidung. “

Und dann waren diese acht Jahre mit der JA-Bewegung in der Regierung nutzlos….

Space X: Interview mit Alena SchillerVIDEO Prostor X

Source: Reflex.cz by www.reflex.cz.

*The article has been translated based on the content of Reflex.cz by www.reflex.cz. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!