8 natürliche Wege, trockene Haut im Winter zu bekämpfen

Die Liste der Faktoren, die trockene Haut auf unserer Haut verursachen, ist lang, von täglichen Pflegegewohnheiten (wie heiße Bäder und intensives Schrubben mit dem Handtuch) über die kalte trockene Luft des Winters bis hin zum Mangel an natürlichen Ölen auf unserer Haut im Alter .

Die gute Nachricht ist, dass wir nicht unbedingt einen Dermatologen aufsuchen müssen, um unsere Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Stattdessen können wir unserer täglichen Routine natürliche Heilmittel hinzufügen. Tatsächlich befinden sich die meisten der folgenden Zutaten bereits in unseren Küchenregalen.

8 natürliche Wege, trockene Haut im Winter zu bekämpfen

Reiniger mit Olivenöl zur Linderung von Trockenheit

Reines Olivenöl hat eine Doppelfunktion: Es reinigt und spendet Feuchtigkeit. Reiben Sie einfach das Öl auf Ihre Haut und verteilen Sie dann ein warmes, feuchtes Tuch sanft über Ihr Gesicht, bis es abgekühlt ist.

Cremige, pflegende Avocado-Maske

Eine halbe Avocado schmelzen und mit einem Teelöffel Olivenöl mischen. Bei sehr trockener Haut können Sie auch 1 Esslöffel Honig hinzufügen. Tragen Sie die Maske auf das Gesicht auf, lassen Sie sie 15-20 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann aus.

Natürliches Peeling mit Olivenöl und Zucker

Mischen Sie ½ Tasse braunen Zucker mit 2 Esslöffel Olivenöl. Wenn Sie möchten, können Sie ein ätherisches Öl wie Lavendel hinzufügen, das einen natürlichen Duft hinzufügt und die Entspannung der Haut fördert. Reiben Sie die Maske sanft auf Ihre Haut und spülen Sie sie dann aus. Verwenden Sie unmittelbar danach eine Feuchtigkeitscreme.

Haferflocken in unserem Badezimmer

Fügen Sie 1 Tasse Hafer in einem heißen Bad hinzu und rehydrieren Sie unsere trockene Haut. Hafer an sich wirkt beruhigend und hilft der Haut, die Feuchtigkeit aus dem Bad zu speichern.

Gesichtspeeling mit einer Maske aus Hafer und Honig

Haferflocken sind auch eine ausgezeichnete Wahl für ein Peeling. Mischen Sie 2 Esslöffel Haferflocken mit 1 Esslöffel Honig und etwas Wasser. Die Mischung etwas erhitzen und dann sanft auf die Haut reiben. Tragen Sie dann nach dem Abspülen eine Feuchtigkeitscreme auf.

Kokosöl vor dem Schlafengehen

Das Kokosöl verfestigt sich bei Raumtemperatur, wonach das Öl bald zu einer Feuchtigkeitscreme wird. Tatsächlich ist es eine ausgezeichnete Wahl für rissige Hände und Fersen.

Kompressen mit Milch für gereizte Haut

Milch hat entzündungshemmende Eigenschaften. Es enthält auch Milchsäure, ein mildes, natürliches Peeling. Verwenden Sie es jedes Mal für 5-20 Minuten in Kompressen. Beruhigt gereizte Haut, insbesondere bei Juckreiz. Milchsäure brennt jedoch, wenn sie rissige Haut berührt, daher ist Vorsicht geboten.

Aloe Vera für trockene, gereizte Haut

Obwohl Aloe Vera Gel oft als Heilmittel gegen Sonnenbrand angesehen wird, hilft es in den Wintermonaten. Es lindert Rötungen und Reizungen, die mit zusätzlicher Trockenheit verbunden sind, und kann sogar die Zeichen der Hautalterung reduzieren.

Quelle: https://www.everydayhealth.com/skin-and-beauty/natural-skin-remedies.aspx


Source: Εναλλακτική Δράση by enallaktikidrasi.com.

*The article has been translated based on the content of Εναλλακτική Δράση by enallaktikidrasi.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!