5 Fehler, die Sie in einer kleinen Küche vermeiden sollten

Wenn Sie an die Einrichtung einer kleinen Küche denken, gibt es maßgeschneiderte Lösungen, immer kompaktere Geräte und immer neue versenkbare und platzsparende Mechanismen. Es reicht jedoch nicht aus, unter den vielen Ideen zur Raumorganisation zu wählen, die aus der Welt des Designs und der Möbelindustrie stammen: Sie müssen das Projekt als Ganzes im Auge behalten. Und dafür ist ein Architekt da. Aber für diejenigen, die sich entschieden haben, es alleine zu tun oder auch über ein einfaches Umstyling nachdenken, sind hier einige der häufigsten Fehler bei der Dekoration einer kleinen Küche.

Lassen Sie keinen Raum für Bewegung

Im Rätsel von Haushaltsgeräte, Hähne e Einrichtung Um eine kleine Küche zu betreten, müssen Sie immer einen Durchgangsraum um die herum freihalten 90 Zentimeter zwischen den gegenüberliegenden Wänden.

Ein Leerzeichen schmal und lang, klassisches Ergebnis einer Aufteilung des Hausgrundrisses, als Wirtschaftsraum konzipiert, ist vielleicht die typischste Konfiguration einer Küche. Aber über den Mindestabstand hinaus müssen wir auch bedenken, dass ein paar Zentimeter mehr dazu beitragen, sich leichter zu bewegen.

Die Wahl, immer an gebunden Mindestabstände, es ist zwischen zwei möblierten Wänden oder nur einer und lässt vielleicht Platz für eine Wandtheke. Und bei dieser Berechnung ist der Platzbedarf von Möbeln und Geräten mit zu öffnenden Türen nicht zu unterschätzen.

Foto Laura Fantacuzzi und Maxime Galati-Fourcade / Cortili

Nutze die Mauern nicht aus

Die Küche ohne Oberschränke ist ein sehr beliebter Trend der letzten Saisons. Aber für diejenigen, die mit kleinen Küchen und offenen Küchen zu kämpfen haben, die einen kleinen Teil des Hauses einnehmen, ist das Aufgeben von Wandfläche keine Option. Tatsächlich müssen sie vom Boden bis zur Decke ausgenutzt werden. Vielleicht sogar mit modernen Dunstabzugshauben, mit denen Sie Platz sparen können.

Und auch in diesem Fall gibt es viele Möglichkeiten, den vertikalen Raum zu organisieren, nicht nur mit den Oberschränken. Neben den Hakensystemen gibt es auch magnetische Elemente, die Ordnung in die Küchenaccessoires bringen. Durch die Wahl ordentlicher und homogener Behälter können Sie die Speisekammer auch in freiliegenden Regalen organisieren, die eine praktische Möglichkeit sind, Platz einzunehmen.

Vernachlässigung der Beleuchtung

Je kleiner eine Küche ist, desto mehr muss auf ihre Beleuchtung geachtet werden, sowohl tagsüber als auch nach Sonnenuntergang. Natürliches Licht kann durch verspiegelte Oberflächen verstärkt (sowie Platz reduziert) werden.

EIN transparente Trennwand Stattdessen ist es die Lösung für eine ‘falsche offene Küche’, die vom Wohnbereich getrennt, aber optisch offen ist, um sich einzubringen natürliches Licht und ein Gefühl von Leichtigkeit. Eine Idee, zu der Sie die Möglichkeit hinzufügen können, ein Fenster zu öffnen oder sich mit einigen klar zu trennen Vorhänge.

Unter den Auswahlmöglichkeiten für die Küche beleuchten, da sind die LED-Leiste die helfen können, Licht in dunkle Ecken zu bringen und gleichzeitig ein Gefühl von Weite zu vermitteln. Aber generell sollte man nicht sparen: Bei hohen Decken reichen kleine Abhängungen oder Strahler für ein homogenes und fokussiertes Licht. Optional nicht zu vernachlässigen sind die an den Regalböden zu befestigenden Klemmleuchten.

Foto Hallo!  Käse

Foto Hallo! Käse

Opfere die Arbeitsplatte

Lieber eine Mikrowelle verlieren als eine Arbeitsplatte. Während es wie ein Platz zum Besetzen erscheinen mag, ist eine leere Fläche zum Kochen eine großartige Investition in den Betrieb einer kleinen Küche. Es bietet nicht nur einen funktionalen Ort, sondern auch den Bereich, in dem die vielen Unordnung, die sich aus verschiedenen Gründen in einer Küche bewegen, verschoben oder platziert werden können.

Dies ist das Grundprinzip unabhängig von der Größe, denn es kann sich um einen Abschnitt zwischen Spüle und Herd handeln, aber auch um eine unabhängige Platte, vielleicht eine Snacktheke, eine Insel oder einen Tisch, der den Wohnbereich trennt. In diesen Fällen kann es auch ein Ort für das Frühstück oder eine schnelle Mahlzeit sein.

Falsche Position der Steckdosen

Die Küche ist höchstwahrscheinlich der Raum im Haus, in dem wir die meisten kabelgebundenen Elektrowerkzeuge verwenden. Von den einfachen Robotern für diejenigen, die kochen, über Kaffeemaschinen bis hin zu Entsaftern, bis hin zur Notwendigkeit, einen Platz zum Aufladen der unvermeidlichen Tablets und Smartphones zu finden, die uns auch in diesem Raum begleiten.

Aus diesem Grund ist es bei der Planung einer Küche unerlässlich, die Steckdosen im Raum bestmöglich zu studieren, um nicht mit herumfliegenden Kabeln durch den Raum zu enden. Für diejenigen, die sich mit einem Restyling befassen müssen, das keine Rekonstruktion des elektrischen Systems erfordert, können Sie versuchen, mit Verlängerungen und Leitungen zu arbeiten, um eine Ableitung zu schaffen, die an den Rahmen von Türen und Fenstern weitergegeben wird, um Strom dorthin zu bringen, wo es fehlt.

SIEHE AUCH:

Küchen mit Insel, die Idee, eine gesellige Note zu geben

Die Küche des Ateliers

Wohnen © VORBEHALTENE NACHBAU


Source: Living by living.corriere.it.

*The article has been translated based on the content of Living by living.corriere.it. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!