42% der über 60-Jährigen wurden gegen Coronavirus geimpft – RT auf Russisch

42 Prozent der über 60-Jährigen seien heute gegen eine Coronavirus-Infektion geimpft worden, sagte der Chef des russischen Gesundheitsministeriums, Michail Muraschko.

„Heute sind 42 % der Menschen über 60 geimpft. Das ist nicht genug. Menschen über 60 benötigen eigentlich alle eine COVID-Impfung. Es ist extrem gefährlich für Ihre Gesundheit und Ihr Leben“, RIA Novosti Worte des Chefs des russischen Gesundheitsministeriums.

Laut Muraschko betrifft die Pandemie auch junge Menschen. In diesem Zusammenhang erinnerte er an die Verfügbarkeit von Impfungen in jeder Region des Landes und die Notwendigkeit, die vorgeschriebenen Maßnahmen einzuhalten, um die Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern.

„Sie (Impfstoffe. – RT) eine ausreichende Menge. Wenn wir jetzt keine allgemeinen Maßnahmen zur Einschränkung ergreifen, einschließlich der sozialen Kommunikation, die zu einem Anstieg der Inzidenz führt, laufen wir Gefahr, weiter zu wachsen“, erklärte der Minister.

Am 14. Oktober wurden in Russland tagsüber 31.299 Coronavirus-Fälle nachgewiesen, dies ist die Höchstzahl für das Land während der Pandemie.

Murashko hatte zuvor betont, dass die Zunahme der COVID-Inzidenz vor allem mit dem Verhalten der Bevölkerung und der Impfung zusammenhängt.


Source: RT на русском by russian.rt.com.

*The article has been translated based on the content of RT на русском by russian.rt.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!