32 Tote, als Bus in Nepal in einen Graben stürzt

Mindestens 32 Menschen wurden getötet und Dutzende weitere verletzt, als ein Bus auf einer Bergstraße in Nepal in einen Graben stürzte. Der Unfall ereignete sich am Dienstag (12. Oktober) im nordwestlichen Bezirk Mugu des Landes. Nachrichten von der BBC.

Es ist bekannt, dass der Bus, der Passagiere von der Stadt Nepalganj in das Gebiet Gamgadhi des Bezirks Mugu beförderte, von einer hügeligen Straße in der Gegend von Pinagaon abrutschte und mehrere hundert Meter in die Tiefe stürzte.

Die Unfallursache sei noch unklar, teilte die Polizei mit. Allerdings wurde vor Ort gemeldet, dass die Bremsen des Busses nicht funktionierten. Viele der Passagiere kehrten anlässlich von Dashain (Inkarnation von Durga), dem größten religiösen Fest in Nepal, nach Hause zurück.

Mindestens 24 Menschen starben bei dem Unfall an Ort und Stelle, der Rest starb im Krankenhaus. 14 der Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus geflogen.

D-FB


Source: Bhorer Kagoj by www.bhorerkagoj.com.

*The article has been translated based on the content of Bhorer Kagoj by www.bhorerkagoj.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!