21.186 Porsche Cayenne S, Macan, Boxster und Cayman werden zurückgerufen

Porsche ruft 21.186 Cayenne S, Macan, 718 Boxster und 718 Cayman zurück. Konkret ruft es 12.861 Cayenne S Diesel und 7.008 Cayenne S, die zwischen dem 16. August 2012 und dem 15. Dezember 2017 hergestellt wurden, aufgrund eines Softwarefehlers zurück, der dazu führt, dass der Motor die vorgeschriebenen Emissionsgrenzwerte nicht einhält.

Es erinnert auch an den Macan, der zwischen dem 5. März 2014 und dem 4. August 2017 gebaut wurde, aufgrund des leitfähigen Materials der Sensoren, die im Beifahrersitz verwendet werden. Dadurch kann der Fahrerairbag aufgrund einer falschen Sitzpositionserkennung deaktiviert werden, was die Verletzungsgefahr bei einem Unfall erhöht.

Schließlich werden die 1.317 Porsche 718 Cayman und 718 Boxster (Spyder, GT4, GTS 4.0) zurückgerufen, da aufgrund eines Herstellungsfehlers die Dichtung in der Hochdruck-Kraftstoffleitung im 2. Zylinder defekt sein kann. Dies kann zu Kraftstofflecks führen und die Brandgefahr erhöhen.

Die von diesem Rückruf betroffenen Cayman und Boxster wurden zwischen dem 17. Juli 2019 und dem 15. Januar 2020 gebaut.


Source: Autoblog.gr by www.autoblog.gr.

*The article has been translated based on the content of Autoblog.gr by www.autoblog.gr. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!