2022 Panamera Platinum Edition verleiht Porsche einen bedrohlichen Daily-Driver

Porsche erweitert die Produktpalette um drei neue 2022 Panamera Platinum Edition-Zierleisten, die dem Performance-Viertürer mehr Komfortmerkmale und Styling-Upgrades bieten. Die neue Ausstattung passt zwischen den bestehenden Executive- und GTS-Modellen, lässt die Leistung unverändert, kreuzt jedoch viel mehr Optionen auf dem Bestellformular an.

Die 2022 Panamera Platinum Edition beginnt also bei 101.900 US-Dollar (plus 1.350 US-Dollar Ziel) und erhält den bekannten Twin-Turbo-V6-Benzinmotor mit 325 PS. Er wird serienmäßig über eine adaptive Luftfederung inklusive Porsche Active Suspension Management (PASM) verfügen.

Ebenfalls serienmäßig sind 21-Zoll-Sportfelgen im Exclusive Design in Satin Platinum. Optional sind 20-Zoll-Räder im Panamera Style erhältlich. Porsche verwendet die gleiche Lackierung an den seitlichen Luftauslassgittern des Panamera und an der Heckplakette.

Vorne gibt es serienmäßig LED-Matrix-Design-Scheinwerfer – mit Porsche Dynamic Lighting System (PDLS) – sowie automatisches Fernlicht. Es stehen 13 Standard- und Metallic-Lackoptionen zur Verfügung, plus vier optionale Sonderfarben und eine Custom Color-Reihe. Die Seitenscheibenblenden sind in Schwarz hochglänzend gehalten, die Sportendrohre in Schwarz.

Im Inneren befinden sich in allen vier Kopfstützen eingeprägte Porsche-Wappen. Zierelemente Aluminium gebürstet schwarz sind ebenso serienmäßig wie Türeinstiegsblenden aus gebürstetem Aluminium mit „Platinum Edition“-Schriftzug. Soft-Close-Türen, 14-Wege-Komfortsitze mit Komfort-Memory, Sitzheizung vorn und hinten, Sitzbelüftung vorn sind ebenso serienmäßig wie eine Vier-Zonen-Klimaautomatik.

Für die Technik ist Porsche Communication Management (PCM) 6.0 – das neueste Infotainment-System des Autoherstellers – Standard. Das unterstützt drahtloses Android Auto und Apple CarPlay sowie SiriusXM 360L. Ein Bose Surround Sound-Audiosystem ist ebenfalls Standard.

Für diejenigen, die Allradantrieb benötigen, wird es auch die 2022 Panamera 4 Platinum Edition geben, die bei 106.000 US-Dollar (plus Zielort) beginnt. Das wird den gleichen V6-Motor haben, aber AWD hinzufügen. Schließlich gibt es die 2022 Panamera 4 E-Hybrid Platinum Edition ab 115.200 US-Dollar (plus Zielort). Dabei kommt Porsches Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang zum Einsatz, der den Biturbo-V6 mit einem Elektromotor für insgesamt 455 PS und 516 lb-ft Drehmoment kombiniert.

Alle drei neuen Platinum Edition-Zierleisten werden voraussichtlich im Frühjahr 2022 bei den US-Porsche-Händlern eintreffen.


Source: SlashGear by www.slashgear.com.

*The article has been translated based on the content of SlashGear by www.slashgear.com. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!