2.377 neue Fälle der Krankheit in Lettland entdeckt, neun Menschen starben


In Lettland wurden 2.377 neue Fälle von COVID-19 bestätigt und 9 Patienten mit Coronavirus sind gestorben. Dies belegen Daten des Center for Disease Prevention and Control (SPKC).

Von den am letzten Tag Verstorbenen starben eine Person im Alter von 50 bis 59 Jahren, zwei im Alter von 70 bis 79 Jahren und sechs im Alter von 80 bis 89 Jahren.

Gestern wurden in Lettland 15.971 Tests auf COVID-19 durchgeführt, der Anteil der positiven Ergebnisse betrug 14,9 %.

Von allen gestern infizierten COVID waren 1.905 nicht oder nicht vollständig geimpft und 472 geimpft. Die 14-tägige kumulierte Inzidenz von 1.266,4 Fällen pro 100.000 Einwohner ist die höchste seit Beginn der Pandemie. Während der COVID-Pandemie in Lettland wurden 185.614 Menschen infiziert.

https://www.facebook.com/100064446502332/posts/240717678086447/


Source: GOROD.LV – новости Даугавпилса by gorod.lv.

*The article has been translated based on the content of GOROD.LV – новости Даугавпилса by gorod.lv. If there is any problem regarding the content, copyright, please leave a report below the article. We will try to process as quickly as possible to protect the rights of the author. Thank you very much!

*We just want readers to access information more quickly and easily with other multilingual content, instead of information only available in a certain language.

*We always respect the copyright of the content of the author and always include the original link of the source article.If the author disagrees, just leave the report below the article, the article will be edited or deleted at the request of the author. Thanks very much! Best regards!