Passkeys und 1Password

Die Präsentation von iOS 16 und iPadOS 16 auf der WWDC im vergangenen Juni enthielt auch Neuigkeiten wie Hauptschlüssel, eine neue Art, Sicherheitsschlüssel nach den Protokollen der FIDO-Allianz zu verstehen. Der Zweck dieser Zugriffsschlüssel ist die Abschaffung von Passwörtern, wie wir sie heute kennen, um zu vermeiden, dass wir uns an unendlich komplexe Schlüssel erinnern, die wir immer vergessen. Dafür haben iOS 16 und iPadOS 16 Passkeys, die Unterstützung dieser neuen Art von Schlüsseln, die von FIDO/WC3 entwickelt wurden und direkt vom Betriebssystem verwaltet werden. Nichtsdestotrotz, Der 1Password-Passwortmanager hat bereits angekündigt, dass er 2023 mit Passkeys-Zugriffsschlüsseln kompatibel sein wird um sie von einem einzigen Ort aus zu verwalten.

Größere Sicherheit und Zugriffskontrolle mit Passkeys in 1Password

Die Zugriffsschlüssel sind zu verstehen als etwas, das wir nicht sehen und das als Passwörter verwendet wird. Lassen Sie uns seine Struktur analysieren. Ein Zugangsschlüssel besteht aus einem Schlüsselpaar, das die Sicherheit des Zugangs zu einem bestimmten Konto erhöht. Einer dieser Schlüssel ist öffentlich und wird vom System bei der Registrierung eines bestimmten Kontos angewendet. Der andere Schlüssel ist privat und wird direkt und nur auf Ihrem Gerät gespeichert. Dank Schlüsseln und kryptografischen Verfahren benötigt der öffentliche Schlüssel den privaten Schlüssel, um auf ein bestimmtes Konto zugreifen zu können. Und der private Schlüssel ist nur auf einem Gerät verfügbar.

Um auf diesen privaten Schlüssel zuzugreifen, ist jedoch eine Benutzerauthentifizierung erforderlich, so wie wir uns bei einer kontaktlosen Zahlung identifizieren. Ein Entsperrcode, Touch ID oder Face ID reicht aus, um auf den privaten Schlüssel zuzugreifen. Obwohl es viele Vorteile von Passkeys gibt, könnte die native iOS-Option wie immer besser sein, um all diese Zugriffsschlüssel zu verwalten. Deswegen 1Password, der bekannte Passwort-Manager, wird im Laufe des Jahres 2023 aktualisiert, um Passkeys direkt von Ihrer Anwendung aus zu verwalten:

Stellen Sie sich vor, Sie könnten Dinge online erledigen, ohne dass Passwörter im Weg sind. Passkeys entsperren einen neuen, einfacheren Anmeldeansatz, der überall auf der Welt, auf jedem Gerät und überall funktioniert. Zugangsschlüssel werden Anfang 2023 zu 1Password kommen, aber heute freuen wir uns, Ihnen einen kleinen Vorgeschmack zu geben.

Alle Gründe und Vorteile der Einführung von Passkeys bei 1Password finden Sie unter eine Website, die sie speziell dafür erstellt haben. Darüber hinaus haben sie eine kleine Vorschau darauf gezeigt, wie die 1Password-Benutzeroberfläche mit der Einführung dieser großartigen Änderung aussehen wird. das ganze Jahr 2023. Schließlich können wir es auch im Beta-Modus testen, indem wir uns auf derselben Website registrieren.